Indiana Jones 5 - Kinostart verschiebt sich erneut, Star-Wars-Autor schreibt neues Drehbuch

Steven Spielbergs neues Indy-Abenteuer mit Harrison Ford wird erneut nach hinten verschoben. Inzwischen soll Star-Wars-Autor Jon Kasdan ein neues Drehbuch schreiben.

von Vera Tidona,
29.06.2018 15:20 Uhr

Regisseur Steven Spielberg dreht mit Harrison Ford ein neues Indiana Jones-Abenteuer.Regisseur Steven Spielberg dreht mit Harrison Ford ein neues Indiana Jones-Abenteuer.

Regisseur Steven Spielberg wollte ursprünglich als nächstes ein neues Indy-Abenteuer mit Harrison Ford drehen. Doch nun müssen Fans wohl noch ein wenig länger auf Indiana Jones 5 warten, denn der geplante Drehstart im Frühjahr 2019 ist wohl nicht mehr haltbar. Grund sind laut dem US-Magazin Collider die Arbeiten an einem neuen Drehbuch.

Star-Wars-Autor schreibt neues Drehbuch

Demnach wurde Jon Kasdan als neuer Autor an Bord geholt. Das erste Skript stammt noch von David Koepp (Jurassic Park), der schon das Drehbuch für den Vorgängerfilm »Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels« (2008) verfasste.

Nun soll Kasdan ein neues Drehbuch für den Film schreiben. Ob er Teile aus dem vorhandenen Skript übernehmen wird, ist nicht bekannt. Jon Kasdan und sein Vater, der langjährige Star-Wars-Autor Lawrence Kasdan, zeichneten zuletzt für die Vorlage zu Solo: A Star Wars Story verantwortlich.

Kinostart wird erneut verschoben

Zum gleichen Zeitpunkt bekräftigt das US-Magazin Variety den Bericht und ergänzt, dass der geplante Drehstart im Frühjahr 2019 wohl nicht mehr haltbar ist. Somit wird der angekündigte Kinostarttermin im Jahr 2020 um ein ganzes Jahr nach hinten verschoben.

Lang ist es her: Steven Spielberg mit Harrison Ford bei den Dreharbeiten zum zweiten Indiana Jones-Film.Lang ist es her: Steven Spielberg mit Harrison Ford bei den Dreharbeiten zum zweiten Indiana Jones-Film.

40 Jahre Indiana Jones mit Harrison Ford

Die beliebte Filmreihe besteht aus den drei Kultfilmen »Jäger des verlorenen Schatzes« (1981), »Indiana Jones und der Tempel des Todes« (1984) und »Indiana Jones und der letzte Kreuzzug« (1989). 20 Jahre später ging der erste, wenig erfolgreiche Versuch einer Wiederbelebung der Reihe mit »Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels« (2008) an den Start.

Sollte sich der Kinostart für »Indiana Jones 5« tatsächlich auf das Jahr 2021 verschieben, kommt das neuste und sehr wahrscheinlich letzte Abenteuer mit Harrison Ford als Indy genau zum 40. Jubiläum der Reihe in die Kinos. Jedoch wäre der Held mit Hut und Peitsche dann auch schon knapp 80 Jahre alt.

GameStar TV: Lego Indiana Jones 2 - Folge 91/09 PLUS 8:40 GameStar TV: Lego Indiana Jones 2 - Folge 91/09


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen