Into the Dark - Demo zum trashigen Adventure-Shooter

Halb Shooter, halb Adventure: Into the Dark mixt ohen Rücksicht auf Verluste beide Genres zu einem Trash-Horror-Trip.

16.11.2012 15:52 Uhr

Mit der Demo zu Into the Dark kann jeder selbst den wahren Horror erleben – denn der Trash-Faktor des Shooter/Adventure-Mix erschreckt sogar gestandene Splatter-Fans zu Tode.

Als Privatdetektiv Pete O’Brannon soll der Spieler die Todesursache des Wissenschaftlers Dr. Edwards ermitteln. So möchte sein Auftraggeber vermeiden, eine teure Lebensversicherungspolice auszuzahlen. O’Brannon winken 2 Millionen-Dollar, wenn er das Grauen überlebt – der Spieler muss immerhin nichts für die Demo bezahlen.

Wer sich selbst ein Bild davon machen möchte, wie furchtbar Into the Dark wirklich ist, kann auf dem YouTube-Kanal GameTube ein Let’s Play von Into the Dark sehen.

Demo
Größe: 537,2 MByte
Sprache: Deutsch


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen