Joint Operations - Map-Editor (Beta) veröffentlicht

von Rene Heuser,
30.08.2004 13:52 Uhr

Wem die Standard-Karten bei Joint Operations: Typhoon Rising nicht mehr reichen, der kann nun mit Hilfe des NILE-Editors seine eigenen Missionen und Multiplayer-Maps erstellen. Entwickler Novalogic hat nun eine erste Beta-Version von N.I.L.E (NovaLogic Interactive Level Editor) veröffentlicht; mit dieser können Sie bereits eigene Karten erstellen oder bestehende verändern. Wie bereits aus anderen Level-Editoren bekannt, können Sie im 2D- und 3D-Sichtmodus in Echtzeit Objekte platzieren und verändern, Weg- und Spawnpunkte hinzufügen oder Gebäude und Fahrzeuge auf der Karte verteilen. Zudem ist es mit dem Editor möglich die Tageszeit, die Himmelshöhe sowie die Sichtweite zu verändern.

Eine Kurz-Anleitung in englischer Sprache und weitere Informationen zum Spiel finden Sie auf der offiziellen Website zum Spiel. Premium-User können den 6,2 MByte großen Editor auch von unserem FTP-Server herunterladen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen