Jurassic World Evolution 2 angekündigt, das wissen wir über das neue Frontier-Spiel

Ein Nachfolger zu Jurassic World Evolution wurde beim Summer Game Fest 2021 angekündigt. Wir haben den Trailer und erste Infos zu Release, Dinos und Gameplay.

von Stephanie Schlottag, Vali Aschenbrenner,
10.06.2021 20:41 Uhr

Kein Jurassic Park/World-Spiel ohne einen T-Rex! Kein Jurassic Park/World-Spiel ohne einen T-Rex!

Dinosaurier-Fans aufgepasst! Frontier hat auf dem Summer Game Fest 2021 Jurassic World Evolution 2 angekündigt. Der Nachfolger zum beliebten Riesenechsen-Spiel soll noch dieses Jahr erscheinen. Im folgenden Artikel liefern wir euch die wichtigsten Infos zum Release sowie Gameplay, was der Trailer bereits verrät und was es sonst noch zu Jurassic World Evolution 2 zu wissen gibt.

Aber bevor wir darauf im Detail eingehen, schaut euch am besten erstmal den Ankündigungstrailer an:

Jurassic World Evolution 2 - Ankündigungstrailer zur Wirtschaftssim mit Dinos 1:27 Jurassic World Evolution 2 - Ankündigungstrailer zur Wirtschaftssim mit Dinos

Die wichtigsten Infos zu Jurassic World Evolution 2

Release und Plattformen

Wann erscheint Jurassic World Evolution 2? Einen genauen Release-Termin hat die Dino-Wirtschaftssim aktuell nicht. Jurassic World Evolution 2 soll aber noch Ende 2021 erscheinen. Sobald neue Informationen vorliegen, werden wir euch darüber natürlich informieren.

Für welche Plattformen erscheint das Spiel? Jurassic World Evolution 2 wird auf dem PC via Steam und Epic erhältlich sein. Ein Release für Konsolen ist ebenfalls geplant: Auf Playstation 5 und 4, sowie Xbox Series X/S und Xbox One wird das Spiel ebenfalls erscheinen.

Spiel, Story und Spielmodi

Was für ein Spiel wird Jurassic World Evolution 2? Der neue Titel des Entwicklers Frontier Developments wird schon wie der direkte Vorgänger eine Wirtschaftssimulation, die auf den Filmen Jurassic Park beziehungsweise Jurassic World basiert.

Direkte Verbindung zu den Kinofilmen: Die Handlung des Spiels knüpft an die Ereignisse von Jurassic World: Das Gefallene Königreich an. Bei Jurassic World Evolution 2 dürfen sich Fans sogar auf ein Wiedersehen beziehungsweise Wiederhören mit den Schauspielern Jeff Goldblum als Dr. Ian Malcolm und Bryce Dallas Howard als Claire Dearing freuen. Beide Darsteller vertonen für die Wirtschaftssimulation ihre Figuren aus den Kinofilmen.

Diese Spielmodi gibt es: Details zu dem Gameplay von Jurassic World Evolution 2 halten sich aktuell noch in Grenzen. Ein paar wichtige Infos lassen sich in der offiziellen Pressemitteilung der Entwickler aber dennoch finden. Wir haben für euch zusammengefasst:

  • Kampagne: Zu der Kampagne von Jurassic World Evolution 2 gibt es aktuell so gut wie keine Details. Absehbar ist jedoch, dass wir wie beim Vorgänger im Zuge einer übergeordneten Story Aufträge erledigen und bestimmte Ziele zu erreichen versuchen. Diesmal geht es um ausgebrochene Dinosaurier und die neue Welt. Fans können wohl mit Parallelen zu Jurassic World Dominion rechnen.
  • Chaostheorie: Dieser neue Spielmodus soll uns Szenarien aus den Kinofilmen nachspielen lassen und außerdem ein paar »Was wäre wenn ... «-Szenarien bieten.
  • Herausforderungsmodus: Hier müssen Spieler wie schon beim Vorgänger besonders knackige Challenges bestehen und ihre Fähigkeiten als Parkmanager unter Beweis stellen.
  • Sandkastenmodus: In diesem Modus können sich Spieler nach Lust und Laune austoben und den Dinopark ihrer Träume verwirklichen.

Jurassic World Evolution 2 ansehen

Das verrät der erste Trailer

Erster Trailer mit Star-Power: Jeff Goldblum spielt nicht nur in Jurassic World Evolution 2 eine wichtige Rolle, bereits dem ersten Trailer leiht er seine Stimme. Wir haben für den für euch etwas genauer unter die Lupe genommen und die folgenden interessanten Details ausmachen können:

  • Neue Saurier: Diesmal wird es die von Fans heiß gewünschten Wasser-Saurier geben (die gar keine Dinosaurier sind, wissen wir).
  • 75 verschiedene Spezies: Generell scheint die Vielfalt der Tiere größer zu werden, bisher ist von 75 verschiedenen Spezies die Rede. Wir haben auch die klassischen Pteranodons gesichtet, die im ersten Spiel nur über einen DLC verfügbar waren. Außerdem sollen auch Saurier mit von der Partie sein, die wir bisher nie in den Filmen zu Gesicht bekamen - wie zum Beispiel den Amargasaurus.
  • Was wir zu tun bekommen: Wie in der Serie üblich haben die Menschen mal wieder beim Versuch versagt, die Dinosaurier sicher einzusperren. Im Trailer grasen sie fröhlich zwischen zerstörten Gehegen. Es wird also unter anderem unsere Aufgabe als Spieler sein, wieder für Ordnung zu sorgen.
  • Mehr Tiefgang und Freiheiten: Es soll mehr Customization-Optionen und tieferes Management geben, ein großer Kritikpunkt, den viele Spieler an JWE äußerten - es gab wenig Möglichkeiten, Gehege und Gebäude zu modifizieren. Frontiers andere Spiele wie Planet Zoo bieten sehr viel mehr Freiheiten.

Übrigens: Wir haben mit einem echten Dino-Experten gesprochen, der findet, dass Spiele noch viel mehr aus den prähistorischen Kreaturen herausholen könnten. Mehr über eine Evolution voller Missverständnisse lest ihr hier:

Dinosaurier in Spielen könnten so viel mehr sein   14     13

Mehr zum Thema

Dinosaurier in Spielen könnten so viel mehr sein

Was für Erwartungen habt ihr an Jurassic World Evolution 2? Welche Features würdet ihr euch wünschen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

zu den Kommentaren (54)

Kommentare(54)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.