GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 2: Koop-Highlights 2021: Diese Spiele machen gemeinsam Spaß

The Dark Pictures: House of Ashes

Genre: Adventure | Entwickler: Supermassive Games | Plattformen: PC, PS4, PS5, Xbox Series X/S, Xbox One

Dark Pictures: House of Ashes - Neuer Trailer verrät das Release-Datum 1:59 Dark Pictures: House of Ashes - Neuer Trailer verrät das Release-Datum

Worum geht's? Die Until-Dawn-Macher Supermassive Games arbeiten mit House of Ashes am dritten Teil der The Dark Pictures Anthology. Das Besondere: Die einzelnen Episoden der Horrorspiel-Reihe sind meist in Spielfilm-Länge an einem Abend komplett zu erleben. Im Koop-Modus übernimmt jeder Mitspieler eine Figur und trifft eigene Entscheidungen, sieht andere Aspekte und erlebt andere Teile des Spiels.

In House of Ashes verschlägt es euch in die Ruinen eines sumerischen Tempels, der bei einem Militäreinsatz im Irak durch ein Erdbeben freigelegt wurde. Typisch für die Serie ist etwas Bösartiges erwacht, das nun nach dem Leben der Protagonisten trachtet.

Für wen geeignet? Horrorfans, die sich lieber gemeinsam als alleine gruseln. Nach dem großen Erfolg von Until Dawn haben die ersten beiden Teile der The Dark Pictures Anthology zwar noch nicht ganz überzeugt, aber sorgten zumindest bei Genre-Liebhabern für ein paar wohlige Gänsehaut-Momente. Wie es sich spielt und was euch konkret erwartet lest ihr in unserer Preview zu House of Ashes.

Wann kommt's? Houses of Ashes erscheint am 22. Oktober 2021.

Breakwaters

Genre: Survival | Entwickler: Soaring Pixels Games | Plattformen: PC

In Breakwaters kämpft ihr zwischen riesigen Titanen und Wellen ums Überleben 1:57 In Breakwaters kämpft ihr zwischen riesigen Titanen und Wellen ums Überleben

Worum geht's? Ihr befindet euch in einer prozedural generierten Welt voller Titanen und anderer Gefahren und versucht irgendwie zu überleben. Dabei entdeckt ihr immer wieder Artefakte einer vergangenen Zivilisation oder helft anderen Bewohnern dabei, sich vor Überschwemmungen und Angriffen zu schützen.

Für wen geeignet? Survival-Fans, die gerne Aufbaustrategie mit ein paar actionreichen Kämpfen würzen, kommen hier voll auf ihre Kosten. Wer gerne Dinge craftet, auf coole Wasserphysik steht und die offene Welt mit Freunden erkundet, sollte einen Blick auf Breakwaters werfen.

Wann kommt's? Breakwaters soll im zweiten oder dritten Quartal 2021 erscheinen. Keinen konkreten Release-Termin gibt es noch nicht. Das Spiel erscheint im Early Access.

World War Z: Aftermath

Genre: Shooter | Entwickler: Saber Interactive | Plattformen: PC, PS4, PS5. Xbox One, Xbox Series X/S

Link zum YouTube-Inhalt

Worum geht's? Der beliebte Zombie-Shooter bekommt eine Erweiterung. Mit World War Z: Aftermath werden neben neuen Charakteren und Waffen ein ganz neues Nahkampfsystem und eine Ego-Ansicht eingeführt. Außerdem werden die Zombiehorden dank NextGen-Upgrade noch größer und gefährlicher. Was sonst noch neu ist, lest ihr in unserer News zu World War Z: Aftermath.

Für wen geeignet? Wer World War Z gerne gespielt hat, sollte auf jeden Fall auch einen Blick auf das Addon werfen. Aber auch Neueinsteiger und Fans von Left 4 Dead können mit dem Addon endlich einen Einstiegspunkt in das wilde Zombie-Gemetzel finden.

Wann kommt's? Einen genauen Release-Termin gibt es noch nicht. Die Erweiterung soll aber noch 2021 erscheinen und 40 Euro kosten. Besitzer der Originalversion zahlen nur 20 Euro.

Warhammer 40K: Darktide

Genre: Shooter | Entwickler: Saber Interactive | Plattformen: PC

Warhammer 40K Darktide: Erstes Gameplay zeigt brachiale Kämpfe mit Kettenschwert und Krafthammer 1:59 Warhammer 40K Darktide: Erstes Gameplay zeigt brachiale Kämpfe mit Kettenschwert und Krafthammer

Worum geht's? Die Macher von Warhammer Vermintide gehen mit Darktide in die nächste Runde. Dieses Mal geht es aber nicht in ein Fantasy-Setting sondern in eine dystopische Zukunft, in der wir im Auftrag der Inquisition unterwegs sind.

Für wen geeignet? Wer die beiden Fantasy-Vorgänger schon gemocht hat, wird vermutlich auch mit Darktide seinen Spaß haben, denn auch hier könnt ihr wieder mit bis zu drei Freunden fröhlich durch Gegnermassen mähen. Auch die Klassen kehren in Form von Imperialen Wachen zurück, die ihr ausrüsten und verbessern könnt.

Wann kommt's? Noch ist kein genaues Release-Datum bekannt. Darktide soll aber noch 2021 erscheinen.

Evil Dead: The Game

Genre: Shooter | Entwickler: Saber Interactive | Plattformen: PC, PS4, PS5. Xbox One, Xbox Series X/S

Evil Dead: Erstes Gameplay zum Slasher-Titel veröffentlicht 2:46 Evil Dead: Erstes Gameplay zum Slasher-Titel veröffentlicht

Worum geht's? Genau wie in den gleichnamigen Filmen steht ihr Protagonist Ashley J Williams im Kampf gegen kandarische Dämonen und ihre besessenen Wirte zur Seite. Dabei schnetzelt ihr euch aber nicht nur durch Gegnerhorden, sondern sammelt auch Artefakte und Videotapes.

Für wen geeignet? Wer die Filme kennt weiß, dass Evil Dead kein reines Horrorspiel ist. Der schräge Humor in Zusammenspiel mit viel Action und Schießereien soll auch die Horror-Muffel unter euch ansprechen. Auch PvP-Freunden unter euch bietet Evil Dead: The Game etwas: Im PvP-Modus könnt ihr selbst in die Haut eines Dämons schlüpfen und jagt auf eure Mitspieler machen.

Wann kommt's? Einen konkreten Release-Termin gibt es bisher noch nicht. Evil Dead: The Game soll aber noch 2021 erscheinen.

Stimmt über euer Koop-Highlight 2021 ab

Wir wollen von euch wissen, welches der im Artikel vorgestellten Spiele euch am meisten interessiert:

2 von 2


zu den Kommentaren (47)

Kommentare(47)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.