Kryptomining - Händler verkaufen auf Amazon Grafikkarten im Sechserpack

Beim US-amerikanischen Amazon bieten Händler derzeit Grafikkarten im Sechserpack an, um den Bedarf der Kryptominer zu decken.

von Sara Petzold,
08.02.2018 13:50 Uhr

Kryptomining & Grafikkarten: Derzeit keine besonders rosige Kombination.Kryptomining & Grafikkarten: Derzeit keine besonders rosige Kombination.

Wenn man denkt, extremer kann es nicht mehr kommen, überrascht einen das Internet immer wieder aufs Neue: Wie PCGamer berichtet, machen sich einige Händler derzeit den Krypto-Mining-Boom zunutze und verkaufen auf Amazon (US) Grafikkarten im Sechserpack (sic!). Günstig fallen die Angebote allerdings trotzdem nicht aus.

Das Schürfen nach Krypto-Währung verleidet einem das Kaufen einer neuen Grafikkarte seit einigen Monaten - zum einen sind viele Modelle kaum erhältlich, zum anderen fast durchweg empfindlich teurer als selbst zu Release. Wer die Investition aber nicht scheut und selbst Mining betreiben möchte, für den haben sich einige Drittanbieter auf Amazon besondere Angebote ausgedacht.

Sechser-Pack zum »Schnäppchenpreis

Unter anderem bietet auf der US-Webseite des Versandhändlers ein Händler die XFX Radeon RX 570 an, und zwar als Paket von sechs Karten auf einmal zum Preis von insgesamt schlappen 3.695 US-Dollar plus 10,49 US-Dollar Versandkosten. Das ergibt einen Preis von rund 617,58 US-Dollar pro Grafikkarte. Zum Vergleich: Hierzulande kostet die XFX Radeon RX 570 derzeit 404 Euro, der Listenpreis der Standardversion liegt bei 180 US-Dollar und anfangs kostete eine RX 570 hierzulande rund 200 Euro.

Wer sich fragt, was eine Kryptowährung ist und wie das Mining funktioniert, erfährt das in unserem Hintergrundartikel zur Krypto-Thematik.

Fans von Nvidia-GPUs kommt vielleicht das folgende Angebot entgegen: Ebenfalls beim US-amerikanischen Amazon verkauft ein Händler sechs PNY Geforce GTX 1060 6GB - der Preis: schmale 3.779,99 US-Dollar, sogar inklusive Gratis-Versand für Prime-Mitglieder. Hier müssen Käufer eine Summe von rund 630 US-Dollar pro Grafikkarte berappen. Letztes Jahr im April kostete das Modell noch 218 US-Dollar, in Deutschland ist es aktuell für rund 420 Euro zu haben.

Und noch ein drittes Angebot: sechs MSI Geforce GTX 1060 Aero ITX zum Preis von 3.465 US-Dollar und Gratis-Versand für Prime-Mitglieder. Das macht 577,50 US-Dollar pro Karte – bei uns kostet dasselbe Modell derzeit rund 407 Euro – selbst zu Release waren die 6,0-GByte-Modelle der GTX 1060 aber nicht teurer als 300 Euro.


Kommentare(111)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen