Liberty City Nights - Neue GTA-3-Mod veröffentlicht

Das Modding-Team XP Productions hat nach vier Jahren Arbeit seine Modifikation Liberty City Nights für GTA 3 fertiggestellt. Unter anderem gibt es neue Fahrzeuge, neue Texturen, neue Lichteffekte und natürlich Rennspiel-Gameplay.

von Tobias Ritter,
21.07.2014 15:55 Uhr

Liberty City Nights ist eine neue Modifikation für GTA 3. Sie bringt unter anderem neue Texturen und Lichteffekte mit sich und mischt das Open-World-Konzept mit dem eines Rennspiels.Liberty City Nights ist eine neue Modifikation für GTA 3. Sie bringt unter anderem neue Texturen und Lichteffekte mit sich und mischt das Open-World-Konzept mit dem eines Rennspiels.

Vier Jahre hat die Entwicklung einer neuen Modifikation für das Open-World-Actionspiel Grand Theft Auto 3 gedauert - nun ist Liberty City Nights endlich fertiggestellt. Zumindest teilweise: Eine Beta-Version der GTA-3-Mod können sich interessierte Fans ab sofort über die Modding-Webseite moddb.com herunterladen.

Eigenen Angaben zufolge ließ sich die Modding-Gruppe XP Productions bei der Gestaltung von Liberty City Nights von Need for Speed: Underground inspirieren. Bei der Vielzahl der verwendeten Lens-Flare-Effekte würde aber vermutlich auch der Hollywood-Regisseur J.J. Abrams vor Neid erblassen.

Mit sich bringt die Modifikation neben den zahlreichen neuen Partikel- und Licht-Effekten aber auch neue Texturen (2048x2048 HD) und natürlich auch neue Fahrzeuge. Das Ganze spielt sich dann wie eine Mischung aus Tuning-Rennspiel und Open-World-Titel - und sieht für ein über zehn Jahre altes Spiel gar nicht einmal mehr so schlecht aus.

Liberty City Nights - Screenshots der GTA-3-Mod ansehen


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen