Heute Abend Diablo-Livestream - Das Plus-Team spielt und beantwortet eure Fragen

Am Freitag, dem 15.3. von 19 bis 21 Uhr stellt sich das Team von GameStar Plus euren Fragen - und spielt dabei auf euren Wunsch das gute, alte Diablo in der Gog.com-Version.

von Peter Bathge, Michael Graf,
15.03.2019 10:35 Uhr

Watch Diablo 1 & AMA mit GameStar Plus from MONSTERSANDEXPLOSIONS on www.twitch.tv

Update:
Die Aufzeichnung unseres Livestreams könnt ihr oben ansehen.

Originalmeldung:
Die GameStar-Plus-Leser haben entschieden: Im Livestream heute Abend spielen wir Diablo und treten dem Butcher gegenüber. Los geht's um 19 Uhr auf unserem Twitch-Kanal MAX. Zwei Stunden lang beantworten Michael Graf, Holger Harth und Peter Bathge eure Fragen - egal ob zu GameStar Plus, der Arbeit in der Redaktion oder wann endlich Diablo 4 erscheint.

Wann streamen wir? Freitag, den 15. März, von 19 bis 21 Uhr

Jetzt GameStar Plus abonnieren und die Redaktion unterstützen

Heute Abend keine Zeit? Kein Problem, das vollständige Video könnt ihr auch wieder nachträglich im MAX-Archiv anschauen - dann verpasst ihr aber die Live-Diskussionen um den besten Diablo-Build und die richtigen Skills sowie allerlei Anekdoten zu unserer ersten Begegnung mit dem Blizzard'schen Höllenfürsten.

Übrigens: Das Ergebnis unserer Plus-Umfrage zum gestreamten Spiel fiel eindeutig aus: Über 50% der Teilnehmer wollten uns dabei zusehen, wie wir das nun schon 23 Jahre alte Diablo spielen - vielleicht um jede Erinnerung an das Smartphone-Spielchen Immortal auszuradieren. Abgeschlagen auf Platz 2: Dschungelfieber im Survival-Spiel Green Hell.

Die Ergebnisse der Umfrage. Teilnehmen konnten alle Abonnenten von GameStar Plus.Die Ergebnisse der Umfrage. Teilnehmen konnten alle Abonnenten von GameStar Plus.

Falls ihr euch vor Beginn des Diablo-Livestreams noch einmal umfassend über den Action-Rollenspiel-Hit von Blizzard informieren wollt, empfehlen wir euch einen Klick auf unseren großen, zweiteiligen Hintergrundreport:

Making of Diablo - Vom Beinahe-Bankrott zum Millionenseller

Autor Heinrich Lenhardt deckt auf, warum Diablo ursprünglich als rundenbasiertes Rollenspiel geplant war. Dafür hat er mit den originalen Entwicklern von damals gesprochen, inklusive dem in Geschäftsfragen ungeschickten David Brevik, Blizzards Producer Bill Roper und den Schaefer-Brüdern. Alle vier waren damals von den sensationellen Diablo-Verkaufszahlen überrascht - und im Rückblick ganz froh, dass man den Hardcore-Modus mit Permadeath lediglich optional gemacht hat.

Und hier noch mal die Aufzeichnung unseres letzten Dead-Space-Livestreams für alle, die Micha beim Leiden zuschauen wollen:

Plus-AMA: Raumstation PLUS Horror PLUS Community-Fragen von MONSTERSANDEXPLOSIONS auf www.twitch.tv ansehen


Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen