Loop Hero Tipps: Die besten Builds für Krieger, Schurke und Nekromant

In Loop Hero gibt es mit Warrior, Rogue und Necromancer drei Heldenklassen. Unsere Tipps verraten euch die besten Item- und Karten-Kombinationen.

von Dennis Zirkler,
19.03.2021 10:35 Uhr

Welche Klasse in Loop Hero ist die beste? Unsere Tipps für Warrior, Rogue und Necromancer und den idealen Builds helfen euch beim Überleben. Welche Klasse in Loop Hero ist die beste? Unsere Tipps für Warrior, Rogue und Necromancer und den idealen Builds helfen euch beim Überleben.

In unserem Einsteiger-Guide zu Loop Hero haben wir euch bereits fünf wertvolle Tipps mit an die Hand gegeben, die wir gerne vor dem ersten Spielstart gewusst hätten. Heute wollen wir tiefer ins Detail gehen und euch drei Profi-Builds für die drei Loop-Hero-Klassen Krieger (Warrior), Schurke (Rogue) und Nekromant (Necromancer) zeigen. Für die Guides haben wir etliche Stunden im Spiel verbracht und verschiedenste Kombinationen aus Items, Skills und Kartendecks ausprobiert.

Loop Hero Tipps: Krieger-Guide

Der Krieger ist die erste Klasse, mit der wir in die Welt von Loop Hero aufbrechen. Dieser verzichtet im Gegensatz zum Schurken oder Nekromanten zwar auf komplexere Mechaniken, das bedeutet aber nicht, dass er schwach ist. Wenn man weiß, wie man ihn spielen muss, wird er zu einem unbesiegbaren Tank.

Items und Eigenschaften für Krieger

Die beste Erfahrung haben wir mit dem Krieger gemacht, wenn wir voll auf die Defensive gesetzt haben. Die wichtigsten Werte sind hier: