Luke Cage - Netflix zieht für die nächste Marvel-Serie den Stecker

Zum Start der neuen Staffel von Daredevil kündigt Netflix das vorzeitige Aus einer weiteren Marvel-Serie nach Iron Fist an: Luke Cage wird nach nur 2 Staffeln eingestellt.

von Vera Tidona,
20.10.2018 14:55 Uhr

Eine weiter Superheld muss gehen: Netflix kündigt nach Iron Fist nun auch das vorzeitige Aus für die Marvel-Serie Luke Cage mit Mike Colter an.Eine weiter Superheld muss gehen: Netflix kündigt nach Iron Fist nun auch das vorzeitige Aus für die Marvel-Serie Luke Cage mit Mike Colter an.

Nach Iron Fist wird nun die nächste Marvel-Serie auf Netflix frühzeitig beendet: Luke Cage wird nach nur zwei Staffeln eingestellt. Erst vor wenigen Monaten lief die neue Staffel mit Mike Colter als Titelheld auf dem Streaming-Dienst an und bis jetzt sah es so aus, als ob es nur eine Frage der Zeit sei, wann eine 3. Staffel offiziell bestätigt wird. Stattdessen kommt nun das überraschende Aus für den schlagkräftigen und kugelsicheren Helden aus Harlem.

Kein offizieller Grund für das Aus bekannt

Ein Grund für das vorzeitige Aus wird laut dem US-Branchenmagazin Deadline nicht genannt. Jedoch gab es dem Bericht nach anscheinend kreative Differenzen der Serien-Macher über die geplante Ausrichtung der Story für die nächste Staffel. Ob das jedoch der wirkliche und einzige Grund für die überraschende Entscheidung ist, konnte bisher nicht geklärt werden.

Auch ist der Zeitpunkt der Ankündigung fragwürdig: Genau zum Start der 3. Staffel von Daredevil. Da die letzte Folge von Luke Cage schon vor vier Monaten erschienen ist, gibt es keinen zwingenden Grund, das Aus der Serie nicht zu einem späteren Zeitpunkt bekannt zu geben.

Marvel's Luke Cage - Trailer zur 2. Staffel: Der kugelsicherer Held muss einiges einstecken 2:19 Marvel's Luke Cage - Trailer zur 2. Staffel: Der kugelsicherer Held muss einiges einstecken

Pläne, die Serien künftig auf dem neuen Streaming-Dienst von Disney fortzusetzen, gibt es wohl bisher jedenfalls nicht. Erst kürzlich bekräftige Netflix öffentlich, dass der Konzern Disney keinen Einfluss auf die Marvel-Serien auf dem Streaming-Dienst habe und somit auch nicht über eine Fortsetzung oder Einstellung entscheiden könne.

Inzwischen meldet sich Luke Cage-Macher Cheo Hodari Coker auf Twitter und Hauptdarsteller Mike Colter zu Wort und bestätigen das überraschende Aus der Serie. Und auch Iron-Fist-Darsteller Finn Jones zeigt seine Solidarität.

View this post on Instagram

??????

A post shared by Finn J (@finnjones) on

Weitere Marvel-Serien auf Netflix

Am Freitag ist die 3. Staffel von Daredevil auf Netflix an den Start gegangen. Weitere Staffeln zu Jessica Jones mit Krysten Ritter als Badass-Superheldin und Neuzugang Punisher mit Jon Bernthal als Frank Castle/The Punisher sind bereits in Arbeit. Genaue Sendetermine für die neuen Folgen gibt es bisher noch nicht.

Marvels Daredevil - Erster richtiger Trailer zu Staffel 3 mit Kingpin und neuem Gegenspieler 2:21 Marvels Daredevil - Erster richtiger Trailer zu Staffel 3 mit Kingpin und neuem Gegenspieler


Kommentare(119)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen