Making Games News-Flash - Drei von vier Publishern produzieren Spiele für Microsoft Natal

Microsoft gewinnt einen Großteil der Publisher für seine 2010 erscheinende Bewegungssteuerung.

von Yassin Chakhchoukh,
13.01.2010 18:19 Uhr

Ein neuer täglicher Service auf gamestar.de: Im »Making Games News-Flash« präsentieren wir Ihnen in Zukunft die wichtigsten aktuellen News von und aus der Games-Branche, zusammengestellt von unserer Schwesterseite makinggames.de.


Laut Robbie Bach von Microsoft arbeiten aktuell 70 bis 80% der Publisher weltweit an einem Spiel für die Xbox-360-Bewegungssteuerung Natal. Die First-Party-Studios von Microsoft haben ihren Fokus ebenfalls auf die neue Technologie gelegt. Natal soll laut Microsoft pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2010 erscheinen.
Wie Bach betonte, sollen normale Xbox-Spiele nicht aussterben, die Bewegungssteuerung und die darauf abgestimmten Titel stellen lediglich einen interessanten Zusatz dar. Bach wagte auch einen Seitenhieb auf Nintendo: Während er bei der Xbox 360 und PlayStation 3 noch viel Potenzial sieht, glaubt Bach die Wii bereits am Ende ihres Lebenszyklus angekommen – vor allem was die Grafik betrifft.
Bei dieser Liebe zum neuen Microsoft-Projekt bleibt abzuwarten, ob zukünftig PC-Spiele unter dem Natal-Fokus der Publisher zu leiden haben.


Weitere aktuelle Meldungen:

  • Kostenexplosion bei Multi-Plattform-Titeln
  • Mega-Online-Deal: Shanda Games übernimmt Mochi Media

    » alle Details

Unser Link des Tages: »Games-Klassiker auf der Zither gespielt


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen