Making Games News-Flash - Google TV bringt Flash-Games ins Wohnzimmer

Google kündigte in San Francisco ein Webfernsehen an, das auch Flash-basierte Spiele beinhalten soll.

von Yassin Chakhchoukh,
21.05.2010 18:01 Uhr

Google schießt sich weiter auf Spiele ein: Neben dem eigenen Chrome Web Store kündigte der Konzern auf der I/O-Entwicklerkonferenz in San Francisco auch eine eigene, webbasierte TV-Plattform an. Google TV soll auch Flash-basierte Spiele unterstützen – demonstriert wurden diese auf der Konferenz allerdings noch nicht. Das Webfernsehen basiert auf dem konzerneigenen Smartphone-Betriebssystem Android und soll Ende des Jahres angeboten werden.

Große Konzerne wie Intel, Sony und Logitech haben bereits die Unterstützung von Google TV zugesagt und wollen passende Unterhaltungselektronik liefern: Ab Ende des Jahres soll es entsprechende TV-Geräte, Set-Top-Boxen inklusive Blu-ray-Laufwerk und Eingabegeräte wie eine Kombination aus Tastatur und Fernbedienung geben. Die Fernsehgeräte werden WLAN unterstützen, eine HDMI-Schnittstelle besitzen und einen Atom CE4100 Prozessor von Intel verwenden.

Nutzer von Google TV verbinden Fernsehen mit dem Netz: Sie können per Bild-in-Bild-Technik mehrere Fenster gleichzeitig betrachten, im Internet nach dem Fernsehprogramm suchen oder eben Flash-Games spielen. In Kürze sollen die TV-spezifischen APIs für Webapplikationen veröffentlicht werden. Die Demo des neuen Service kann man sich hier ansehen.



Weitere aktuelle Meldungen:

  • Google: Eigener Appstore und Games im Browser
  • GDC Europe: Social Games und Medienkonvergenz

» alle Details

Link des Tages: MMOs entwickeln muss nicht teuer sein - was den »isländischen Ansatz« von »EVE Online« besonders (und günstiger in der Entwicklung) macht.

» Link des Tages: MMO-Entwicklung für den kleinen Geldbeutel


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen