Making Games News-Flash - Kaum Kaufbereitschaft für Move und Natal

Überraschende Zahlen: Nur äußerst wenige Spieler interessieren sich im Augenblick für die Bewegungssteuerung von Xbox 360 und Playstation 3.

von Yassin Chakhchoukh,
11.06.2010 18:05 Uhr

Keine Bewegung im Markt: Eine Studie der Marktforschungsfirma OTX untersuchte die Kaufbereitschaft von 2.000 Gamern und fördert enttäuschende Ergebnisse für Konsolenanbieter zutage. Nur 8% der Xbox-Nutzer wollen »Natal« kaufen und nur 6% der PS3-Nutzer wollen sich die Bewegungssteuerung »Move« anschaffen. Schuld sind offenbar die spärlichen Informationen zu Erscheinungsterminen, Preisen und kompatiblen Spielen: Nur 15% aller Befragten haben überhaupt schon einmal von den neuen Motion Controllern gehört.



Weitere aktuelle Meldungen:

  • Adobe veröffentlicht Flash Player 10.1
  • Motorola plant Android-Smartphone mit 2-GHz-Prozessor
  • Studie: Free-to-Play-Markt wächst bis 2015 auf 7 Milliarden Dollar

» alle Details



Link des Tages: Das Duell der Videospielgiganten in einem außergewöhnlichen Werbespot.

» Link des Tages: Mario vs. Pac-Man


Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen