Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Making Games Talents - Das Programm: Karrieretipps von den Profis

Das Programm unseres Recruting-Events Making Games Talents steht fest: Zu den Sprechern gehören die Drakensang-Macher von Radon Labs, der leitende Game Designer von Gameforge sowie die »Spec Ops: The Line«-Entwickler Yager.

von Heiko Klinge,
07.04.2010 17:51 Uhr

Wie bewirbt man sich bei einem Spiele-Entwickler? Welche Übernahme-Chancen haben Praktikanten? Und was muss man mitbringen, um in der Branche richtig Karriere zu machen? All diese Fragen werden wir auf unserem Recruiting-Event Making Games Talents ausführlich beantworten. Am 24. April suchen sieben Spiele-Firmen und eine Hochschule auf dem Campus der HTW Berlin nach neuen Talenten: Bigpoint, Radon Labs, Game Duell, Frogster, Yager, Gameforge, Innogames sowie die HTW Berlin. Insgesamt sind über 150 Stellen zu vergeben.

Eine Besonderheit von Making Games Talents war und ist das Rahmenprogramm. Unser Ziel ist, dass keiner unser Gäste mit offenen Fragen zum Thema »Karriere in der Spiele-Branche« nach Hause geht. Die Personalchefin von Radon Labs Doreen Kapahnke wird etwa zum Thema »Richtig bewerben« sprechen. Mark König, Geschäftsführer von King Art (The Book of Unwritten Tales) hat das spannende Thema: »Praktikum in der Games-Branche – Lügen und Wahrheiten«. Traditionelles Highlight jeder Talents-Veranstaltung ist die große Abschlussdiskussion, bei der sich nochmal alle Aussteller gemeinsam den Fragen des Publikums stellen.

Noch gibt es wenige Karten, der Eintritt beträgt 29 Euro inklusive Verpflegung. Auf Seite 2 finden Sie das vollständige Programm der Veranstaltung.

» Das vollständige Programm auf Seite 2
» zur Talents-Homepage (Informationen & Anmeldung)

» Video zu Making Games Talents anschauen

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen