Mass Effect - PC vs. Xbox 360

Mass Effect erschien bereits im vergangenen Jahr für Microsofts Xbox 360. Entwickler Bioware hat die PC-Version des Rollenspiels wie schon bei Jade Empire nochmals überarbeitet. Alle Unzulänglichkeiten wurden jedoch nicht beseitigt, unsere Liste zeigt wo.

von Daniel Matschijewsky,
27.05.2008 17:18 Uhr

Mass Effect erschien bereits im vergangenen Jahr für Microsofts Xbox 360. Entwickler Bioware hat die PC-Version des Rollenspiels wie schon bei Jade Empire nochmals überarbeitet. Alle Unzulänglichkeiten wurden jedoch nicht beseitigt, unsere Liste zeigt wo.

Besser als in der Konsolenversion:

+ Das Laden und Speichern funktioniert auf dem PC nun deutlich schneller.

+ Die teils falschen Kommentare der KI-Kollegen sind entfernt worden.

+ Dank der neuen Schnellzugriffsleiste können Sie im Gefecht blitzschnell Talente aktivieren - ein großes Bedienungs-Plus.

+ Bioware hat die Benutzeroberfläche aufgeräumt. Vor allem das Menü wirkt strukturierter und lässt sich mit der Maus steuern.

Genauso wie in der Konsolenversion:

Neues Minispiel, genauso öde.Neues Minispiel, genauso öde.

<-> Noch immer stellt das Programm nach dem Laden eines Speicherstandes sämtliche Texturen für ein paar Sekunden nicht in der vollen Auflösung dar - hässlich!

<-> Die zahlreichen Aufzugfahrten, in denen das Spiel neue Abschnitte lädt, ziehen sich ebenso in die Länge wie auf der Xbox 360.

<-> Die Beleuchtung wirft nach wie vor körnige Schatten auf die Gesichter.

<-> Statt eines simplen Reaktionstests müssen Sie beim Knacken von Schlössern einen Pfeil mit der Maus zum Ziel dirigieren - anspruchsvoller, aber auf Dauer ebenso öde

Schlechter als in der Konsolenversion:

- Immer wieder bricht die Grafikleistung ein. Besonders bei Schneestürmen im Freien kommen selbst starke Rechner ins Stocken.

- Es gibt nervige (Absturz-)Bugs.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen