Mayans MC - Neue Biker-Serie wird um eine 2. Staffel verlängert

Die neue Biker-Serie als Spin-off des Serienhits Sons of Anarchy geht in die Verlängerung. US-Sender FX kündigt kurz nach dem Start eine zweite Staffel an.

von Vera Tidona,
02.10.2018 13:45 Uhr

Biker-Serie Mayans MC - Trailer stellt die neue Serie als Spin-off von Sons of Anarchy vor 1:47 Biker-Serie Mayans MC - Trailer stellt die neue Serie als Spin-off von Sons of Anarchy vor

Das ging ja schnell und dürfte den Fans gefallen: Der US-Sender FX verlängert nach einem sehr guten Start der Biker-Serie Mayans MC den neuen Serienhit von Kurt Sutter um eine zweite Staffel.

Somit hat der Autor, Produzent und Serien-Erfinder auch nach seinem ersten Hit Sons of Anarchy (2008-2014) mit Ron Perlman und Charlie Hunnam wohl alles richtig gemacht: Die neue Biker-Serie handelt von der aus der Original-Serie bekannten mexikanischen Motorrad-Gang Mayans MC.

Nachschub für Serien-Fans: 30 Serien-Neuheiten im Herbst 2018

Im Mittelpunkt der Geschichte steht Ezekiel 'EZ' Reyes (gespielt von JD Pardo), der sich als angehendes Mitglied voll und ganz den Regeln der Gang unterwirft. Gleichzeitig pflegt er ein schwieriges Verhältnis mit seinem Vater Felipe Reyes - gespielt von Edward James Olmos (Battlestar Galactica). Auch dürfen sich Fans auf zahlreiche Gastauftritte von bekannten Charakteren aus Sons of Anarchy freuen - mehr dazu wird aber noch nicht verraten.

Die neue Biker-Serie Mayans MC vom SoA-Macher wird um eine zweite Staffel verlängert.Die neue Biker-Serie Mayans MC vom SoA-Macher wird um eine zweite Staffel verlängert.

Neue Serie mit JD Pardo und Edward James Olmos

Zur Besetzung der neuen Serie gehört außerdem noch Sarah Bolger (Into the Badlands), Michael Irby (True Detective), Richard Cabral (Lethal Weapon), Raoul Max Trujillo (Sicario), Antonio Jaramillo (Savages) und Danny Pino (Cold Case, Law & Order: NY).

Die Biker-Serie Mayans MC wird seit dem 4. September auf dem US-Sender FX gezeigt. Noch immer steht nicht fest, ob die Serie auch hierzulande gezeigt wird.


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen