GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Medieval Dynasty im Exklusiv-Test: Die ideale Aufbau-Ergänzung zu Kingdom Come

Nach ziemlich genau einem Jahr im Early Access ist der mittelalterliche Genre-Mix endlich bereit für die Ernte. Der Test zeigt, ob Medieval Dynasty in dieser Zeit auch wirklich gut gereift ist.

von Fabiano Uslenghi,
16.09.2021 05:00 Uhr

Vor 18 Monaten ist meine Ehefrau in den Wald geflüchtet. Das werde ich nie vergessen. Als der österreichische Publisher Toplitz im Februar 2020 in der Redaktion zu Besuch war (das ging damals noch) und ich das erste Mal in Medieval Dynasty reinspielen durfte, rannte meine werte Gattin bei der scheinbar erstbesten Gelegenheit einfach in die Wildnis und ward nie wieder gesehen.

Die Erinnerung daran macht mir zwei Sachen deutlich.

  1. Ich muss noch viel an meinen Verführungskünsten arbeiten.
  2. Ich beschäftige mich schon ziemlich lange mit Medieval Dynasty!

Praktisch von der ersten Sekunde an haben wir bei GameStar dieses Mittelalter-Spiel begleitet, das zwar aussieht wie Kingdom Come: Deliverance, aber trotzdem irgendwie ganz anders ist. Nach dem Vorfall mit der werten Gattin dauerte es noch ein halbes Jahr, bis Medieval Dynasty in den Early Access startete. Damals war dann eher das Problem, dass ich mir gar keine Frau mehr anlachen konnte. Das lag aber natürlich nicht an meinem Charme, sondern an der zu diesem Zeitpunkt noch sehr umständlichen Flirt-Mechanik. Wirklich!

Medieval Dynasty - Neuer Render-Trailer stimmt auf den Release ein 1:29 Medieval Dynasty - Neuer Render-Trailer stimmt auf den Release ein

Der beste Beweis für meine amouröse Anziehungskraft ist die Release-Version. Am 23. September verlässt Medieval Dynasty nämlich nach zwölf Monaten und sechs Tagen den Early Access und GameStar konnte als weltweit einziges Magazin schon lange vor dem Release in die Testversion reinspielen. Und schau an - dieses Mal hat die Sache mit der Hochzeit auf Anhieb geklappt. Sie ist danach noch nicht einmal in den Wald gelaufen!

Die Entwickler waren also fleißig und haben Medieval Dynasty an allen Fronten vergrößert und optimiert. Nicht nur der Umgang mit dem anderen Geschlecht läuft jetzt anders ab. Es gibt auch noch so viel mehr zu erledigen!

Eignet sich für euch, wenn ...
  • ... ihr gerne einmal euer eigenes Mittelalter-Dorf Stück für Stück hochziehen wollt.
  • ... ihr lange Laufwege nicht scheut und Realismus der Gemütlichkeit vorzieht.
  • ... ihr Spaß daran habt, Waren und Arbeitskräfte zu verwalten.
Eignet sich nicht für euch, wenn ...
  • ... ihr unbedingt eine lebhafte Welt braucht um komplett darin einzutauchen.
  • ... ihr eine spannende Geschichte mit kreativen Aufgaben erleben wollt.
  • ... ihr sehr schnell von sich wiederholenden Abläufen gelangweilt seid.

Ein als Rollenspiel getarntes Aufbauspiel

Falls ihr Kingdom Come: Deliverance gespielt habt, wisst ihr bestimmt, dass dieses Rollenspiel eine Mittelalterfantasie erfüllt. Darin können wir uns in einer detaillierten, offenen Welt frei bewegen und so tun, als wären wir Ritter oder Tagelöhner. Doch im Zentrum von Kingdom Come: Deliverance steht das Abenteuer und die Geschichte. Was KCD dabei nie ganz erfüllen konnte, war die Vision, ein normales Leben im Mittelalter zu führen. Und genau hier setzt Medieval Dynasty an.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.