Metro: Last Light - Release verschoben

Der Ego-Shooter Metro: Last Light erscheint nicht mehr 2012. Stattdessen plant der Publisher THQ, das Spiel im Frühjahr 2013 zu veröffentlichen.

von Florian Inerle,
03.02.2012 10:41 Uhr

Metro: Last Light erscheint erst im Frühjahr 2013.Metro: Last Light erscheint erst im Frühjahr 2013.

Der Release des Ego-Shooters Metro: Last Light wurde verschoben. Die Veröffentlichung der Fortsetzung von Metro 2033 war eigentlich für das dritte Quartal 2012 geplant, jetzt erscheint der Titel erst im Frühjahr 2012 - sofern der Publisher THQ den Termin nicht abermals verschiebt.

Dies gab THQ während eines Investoren-Gesprächs am 2. Februar 2012 bekannt. Der Grund für die Verschiebung sei, dass der Entwickler 4A Games noch mehr Zeit benötigt, um an der Feinabstimmung zu arbeiten.

Der THQ-Chef Brian Farrell kündigte außerdem an, dass man zum Release des Spiels einen großen Fokus auf den Vertrieb von Metro: Last Light setzen werde. Er verspricht, dass man für Marketing-Maßnahmen doppelt so viel Geld ausgeben werde, wie beim ersten Teil Metro 2033 aus dem Jahre 2010.


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen