Microsoft - EU-Strafen gegen Redmonder Konzern

von GameStar Redaktion,
24.03.2004 13:33 Uhr

Die gestrigen Vermutungen über die Höhe des Bußgelds gegen Microsoft haben sich bestätigt: Die Europäische Kommission hat heute die Strafe wegen des Missbrauchs eines Quasi-Monopols auf 497,2 Millionen Euro festgelegt. Weitere Sanktionen: Innerhalb von 90 Tagen muss Microsoft eine Windows-Version ohne Media-Player veröffentlichen. Das Betriebssystem darf ohne Media Player zukünftig nicht teurer sein. Zudem soll der Hersteller innerhalb von 120 Tagen sämtliche Schnittstellen zur Kommunikation mit Windows-Servern offen legen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen