GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Seite 2: Might & Magic 10 Legacy - 90 Grad für die Nostalgie

Runde für Runde

Might & Magic 10 : Auch wenn die Optik kein Totalausfall ist: Polygonanzahl und Texturen sind einfach nicht mehr zeitgemäß. Might & Magic 10
Auch wenn die Optik kein Totalausfall ist: Polygonanzahl und Texturen sind einfach nicht mehr zeitgemäß.

Nachdem wir durch die Stadt geirrt sind, finden wir in der Garnison endlich unseren ersten Questgeber Maximus. Der schickt uns zwar nicht zur, wie er selbst zugibt, typischen Rattenbekämpfung, dafür gibt's im ersten Dungeon halt Spinnen. Deren Königin sollen wir erledigen, wenngleich wir zunächst mal den Brunnen der Stadt, der gleichzeitig als Dungeon-Eingang dient, finden müssen.

Schnell begegnen wir unserem ersten Widersacher, einer eklig designten Riesenspinne. Sofort schaltet das Spiel in den rundenbasierten Kampfmodus. Jetzt gilt es, den einzelnen Party-Mitgliedern Befehle zuzuweisen. Dabei muss auf die verschiedenen Vor- und Nachteile der Figuren geachtet werden. Der Elf kann beispielsweise gut mit Pfeil und Bogen, ist dafür im Nahkampf nicht so gut.

Das Kampfsystem ist durchdacht und macht auch jetzt schon jede Menge Spaß, allerdings sind die Gegner momentan noch zu leicht zu besiegen und haben schon mal den einen oder anderen Aussetzer. Eine Spinne wollte beispielsweise partout nicht angreifen, auch wenn wir unseren Zug längst beendet hatten.

Noch nicht ganz ausgereift

Überhaupt ist das Spiel noch sehr von Fehlern geplagt. Grafische Bugs wie fehlerhafte Texturen oder Framerate-Einbrüche sind da noch das kleinere Übel.

Ärgerlich wird es, wenn man eine Nebenquest annimmt, sich durch einen Dungeon metzelt und sich dann nicht die Belohnung abholen darf, weil der Questgeber plötzlich nichts mehr von seinem Auftrag weiß. Zudem ist uns das Spiel immer mal wieder abgestürzt. Die Entwickler geloben bis zum Release allerdings Besserung. Bitte aber auch bei der Balance.

Might & Magic 10 Legacy - Screenshots ansehen

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (43)

Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.