Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 4: M.U.D. TV - Preview: Nachfolger zum Kult-Klassiker Mad TV

Das Original: Mad TV ist Freeware!

Mad TV war 1991 ein grafisch ausgesprochen hübsches VGA-Spiel. Mad TV war 1991 ein grafisch ausgesprochen hübsches VGA-Spiel.

Mad TV ist eines der Meisterwerke aus der ersten Blüte der deutschen Spieleszene. 1991 bei Rainbow Arts erschienen, erzählt die ironische Wirtschaftssimulation im Zeichentrick-Stil vom Aufstieg des Jung-Fernsehmachers Arnie, der die Moderatorin Berry umgarnt. Die Kultsimulation ist bis heute ein Beispiel für fast perfektes, kreatives und zugängliches Design. Der Kopf hinter dem Spiel war Ralph Stock, der mit seinem Studio Sixteen Tons Entertainment später die populäre Emergency-Reihe und das durchwachsene Echtzeit-Strategiespiel The Show produzierte.

Mad TV ist seit 2001 Freeware, den Download gibt’s hier. Das Spiel läuft nur im DOS-Emulator DOSBox. Alternativ existiert eine (registrierungspflichtige) Browser-Variante.

» Trailer zu M.U.D. TV anschauen

4 von 4


zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.