NBA 2K13 - Endlich: Justin Bieber als spielbarer Charakter in einem Videospiel

Im Basketball-Spiel NBA 2K13 ist Popsänger Justin Bieber als freischaltbarer Spieler mit von der Partie. Nein, das ist kein Scherz.

von Sebastian Klix,
05.10.2012 14:58 Uhr

Darauf hat die Spieler-Nation gewartet – oder zumindest jeder videospielende Justin-Fan mit einem Faible für Basketball, von denen es wohl jede Menge zu geben scheint. Denn Popsänger und Mädchen-Schwarm Justin Bieber mischt als freischaltbarer Charakter im Basketball-Spiel NBA 2K13 mit. Sowieso bietet er sich mit seiner Körpergröße von etwa 1,70 Meter ja auch regelrecht als Profi-Basketballer an.

Bieber ließ es sich nicht nehmen, seinen videospielenden Basketball-Fans gleich selbst die »gute« Nachricht via Twitter zu überbringen:

»Shoutout to @Ronnie2K for putting #TeamBieber in #NBA2K13. Im running the pt. #SWAGGY.«

Wer schon immer einmal Justin Bieber persönlich über ein Basketball-Feld scheuchen wollte, hat ab jetzt die Gelegenheit dazu. NBA 2K13 steht seit heute, den 5. Oktober, für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 in den Läden.

Wer das Spiel noch nicht hat, aber einfach nicht damit warten möchte Justin in Aktion zu sehen, kann alternativ auch auf das Youtube-Video des begeisterten Fans DallasCowboys94Ware zurückgreifen.


Kommentare(58)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen