Neue Geforce-Modelle im Juni - Schnellere Super-Serie, RTX günstiger?

Die Gerüchte zu neuen Nvidia-Grafikkarten unter der Bezeichnung »Super« verdichten sich. Demnach kommt auch ein neues Top-Modell oberhalb der RTX 2080 Ti.

von Nils Raettig,
12.06.2019 14:48 Uhr

Die Geforce RTX 2080 Ti von Nvidia könnte laut aktuellen Informationen bald von einem neuen Top-Modell abgelöst werden.Die Geforce RTX 2080 Ti von Nvidia könnte laut aktuellen Informationen bald von einem neuen Top-Modell abgelöst werden.

Seitdem Nvidia Ende Mai einen nur 17 Sekunden langen Produkt-Teaser mit dem Titel »Something super is coming...« veröffentlicht hat, gibt es immer mehr Gerüchte zu entsprechenden neuen Grafikkarten.

Unter anderem Wccftech will jetzt aus sicherer Quelle erfahren haben, dass es eine schnellere Geforce Super-Serie inklusive einem neuen Topmodell oberhalb der RTX 2080 Ti geben wird - und dass die offizielle Ankündigung bereits in wenigen Tagen um den 21. Juni herum erfolgt.

Alte RTX-Modelle eine Stufe günstiger

Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, die auch Videocardz unabhängig von Wccftech bestätigt, wird Nvidia aber nicht nur eine schnellere Super-Serie, sondern auch Preissenkungen für die bereits veröffentlichten RTX-Modelle bringen.

Die neuen Super-Varianten besetzen demnach in etwa den Preisbereich ihrer jeweiligen Vorgänger ohne Super-Zusatz, während die bisherigen RTX-Karten günstiger werden. Damit würde Nvidia den Druck auf AMDs aktuelle Modelle und die kommenden Navi-Karten um die Radeon RX 5700 XT deutlich erhöhen.

Radeon RX 5700 XT laut AMD 30 Prozent schneller als RX Vega 56

RTX 2080 Ti Super soll kommen

Die vermuteten Preissenkungen für Nvidias aktuelle RTX-Karten könnten AMDs aktuelle und kommende Karten wie die RX 5700 XT spürbar unter Druck setzen.Die vermuteten Preissenkungen für Nvidias aktuelle RTX-Karten könnten AMDs aktuelle und kommende Karten wie die RX 5700 XT spürbar unter Druck setzen.

Während bislang eher davon ausgegangen wurde, dass die RTX 2080 Ti trotz Super-Serie das Spitzenmodell bleibt, soll es nun doch eine 2080 Ti Super-Variante geben.

Laut Wccftech wird sie deutlich schneller als die 2080 Ti sein und dabei auf einen neuen Grafik-Chip setzen, der auch nicht aus dem Profi-Segment in Form der Quadro-Modelle stammt.

Die gestiegene Performance wird demnach durch mehr Shader-Einheiten und schnelleren GDDR6-Speicher bei einer TDP von bis zu 300 Watt ermöglicht. Der Release erfolgt aber später als im Falle der anderen Super-Modelle.

Preislich soll die RTX 2080 Ti Super auf dem aktuellen Niveau der RTX 2080 Ti oder nur knapp darüber liegen - die bereits veröffentlichten RTX-Modelle dürften demnach also generell billiger werden.

Geforce RTX teurer als die Vorgänger? - RTX 2080 Ti / 2080 / 2070 bis GTX 470 im Vergleich

Übersicht der Super-Modelle

Um Raytracing in kommenden Spielen wie Cyberpunk 2077 möglichst flüssig darstellen zu können, könnte eine ?»Super«?-GPU oberhalb der RTX 2080 Ti durchaus hilfreich sein.Um Raytracing in kommenden Spielen wie Cyberpunk 2077 möglichst flüssig darstellen zu können, könnte eine ?»Super«?-GPU oberhalb der RTX 2080 Ti durchaus hilfreich sein.

Stimmen die Informationen von Wccftech (und anderen), kommen insgesamt fünf neue Geforce Super-Modelle. Dazu zählt auch eine RTX 2070 Ti Super, die wie das Top-Modell RTX 2080 Ti Super auf einen neuen Chip setzen soll. Bei Videocardz taucht dieses Modell allerdings nicht auf.

Die anderen Modelle basieren auf bereits bekannten Chips, aber sollen bessere Spannungswandler nutzen (können), wodurch höhere Taktraten und entsprechend mehr Performance erreichbar sind.

Die RTX 2080 Super und die RTX 2060 Super erhalten außerdem mehr Speicher (11,0 statt 8,0 beziehungsweise 8,0 statt 6,0 GByte) - grade im Falle der RTX 2060 dürfte das für viele eine sehr willkommene Besserung darstellen.

  • RTX 2080 Ti Super: neues Top-Modell, neuer Chip, VRAM unbekannt, Release unbekannt, ähnlich teuer wie RTX 2080 Ti
  • RTX 2080 Super: zwischen RTX 2080 Ti und RTX 2080, freigeschalteter Chip der RTX 2080 Ti, 11,0 GByte VRAM, ähnlich teuer wie RTX 2080
  • RTX 2070 Ti Super: zwischen RTX 2080 und RTX 2070, neuer Chip, 8,0 GByte VRAM, Preis unbekannt
  • RTX 2070 Super: zwischen RTX 2080 und RTX 2070, freigeschalteter Chip der RTX 2080, 8,0 GByte VRAM, ähnlich teuer wie RTX 2070
  • RTX 2060 Super: zwischen RTX 2070 und RTX 2060, freigeschalteter Chip der RTX 2070, 8,0 GByte VRAM, ähnlich teuer wie RTX 2060

Weder das Namensschema noch das Erscheinen der Super-Serie insgesamt sind bislang offiziell bestätigt. Es deutet aber vieles darauf hin, dass Nvidia die RTX-Reihe tatsächlich deutlich erweitern und die Preise der aktuellen Karten senken wird.


Kommentare(197)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen