Neuer Ego-Shooter Terminator: Resistance kommt von den Rambo-Entwicklern

Das Terminator-Franchise wird um einen neuen Einzelspieler-Shooter erweitert, der von den polnischen Entwicklern Teyon kommt, die bereits Rambo als Videospiel adaptierten.

von Valentin Aschenbrenner,
20.09.2019 18:17 Uhr

2019 kommt nicht nur ein neuer Terminator-Film in die Kinos, sondern ebenfalls ein neues Videospiel: Resistance, von den Entwicklern hinter Rambo: The Videogame.2019 kommt nicht nur ein neuer Terminator-Film in die Kinos, sondern ebenfalls ein neues Videospiel: Resistance, von den Entwicklern hinter Rambo: The Videogame.

Mit Dark Fate kommt am 24. Oktober 2019 der nächste Teil der Terminator-Reihe in die deutschen Kinos und passend dazu wird es einen neuen Ego-Shooter mit dem Titel Resistance geben. Verantwortlich für das Videospiel ist der polnische Entwickler Teyon, der 2014 schon Rambo: The Videogame auf den PC, PS3 und Xbox 360 brachte.

Hier findet ihr unseren Test zu Rambo: The Video Game. Wir vergaben eine Wertung von 32 Prozent.

Die wichtigsten Infos zu Terminator: Resistance

Terminator: Resistance wird ein Singleplayer-Shooter und soll am 15. November 2019 auf PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinen. Wie der Film von Regisseur Tim Miller und Produzent James Cameron baut Resistance auf den Geschehnissen von Tag der Abrechnung auf, präsentiert uns aber einen neuen Hauptcharakter: Jacob Rivers.

Der Überlebende in einer Welt voller Maschinen wurde von Skynet zum Abschuss freigegeben und muss sich in einer postapokalyptischen Welt gegen Killer-Roboter wie den T-800 (das Arnold-Schwarzenegger-Modell) und »neue Gegner im Terminator-Universum« durchsetzen.

Laut Entwickler Teyon sollen dabei die folgenden spielerischen Elemente eine Rolle spielen:

  • Crafting: Gesammelter Schrott wird zum Handeln oder vom Anfertigen von Items verwendet.
  • Skills: Story-Missionen und Nebenaufträge schalten neue Fertigkeiten für Jacob Rivers frei.
  • Entscheidungen: Im Verlauf der Story lernt ihr andere Überlebende kennen - eure Taten wirken sich auf sie, aber auch auf das Ende der Story aus.

Terminator: Dark Fate hat ein R-Rating & bringt John Connor zurück

Rambo: The Video Game - Test-Video zum Lizenzschrott 11:39 Rambo: The Video Game - Test-Video zum Lizenzschrott


Kommentare(53)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen