Day-1-Patch für New World: Das ändert sich direkt zum Launch

Wir fassen die wichtigsten Änderungen zum Start zusammen und teilen die kompletten Patch Notes mit euch.

von Stephanie Schlottag,
28.09.2021 11:05 Uhr

Inzwischen sind Day-1-Patches ja schon zum Standard geworden. Und so überrascht es vermutlich auch niemanden, dass das Amazon-MMO New World zum Launch ein Update veröffentlicht. Darin stecken vor allem Bug-Fixes und Balancing-Änderungen, die sich Spieler schon in der Beta gewünscht hatten.

Die wichtigsten Änderungen aus dem Patch 1.0

Schaden im PvP angepasst: Der Schaden, den Spieler im Kampf gegeneinander austeilen, wurde angepasst. Dadurch soll die Kluft zwischen niedrigen und hohen Leveln kleiner werden, damit auch Spieler auf niedrigerem Rang mithalten können. Details zu der Anpassung stehen nicht in den Patch Notes.

Exploits behoben: Es ist nun nicht mehr möglich, durch einen Hotbar-Exploit Gegenstände zu duplizieren. Außerdem wurde ein Geld-Glitch behoben, mit dem sich Gold vervielfachen ließ.

Außerdem steckt jetzt ein Streamer-Modus in New World, mit dem keine Benachrichtigungen mehr aufploppen und ihr weniger mit anderen Spielern interagiert. Kurz nach dem offiziellen Start würden die meisten aber wahrscheinlich lieber mit anderen zusammenspielen - wenn sie denn könnten. Die Server machen nämlich Zicken:

New World Serverprobleme: Was ist der aktuelle Stand?   412     6

Mehr zum Thema

New World Serverprobleme: Was ist der aktuelle Stand?

Die kompletten Patch Notes für Version 1.0

Spielwelt

Welt

  • Folgende NPC haben die Respawnrate für zum Abschluss von Aufgaben benötigte benannte KI erhalten:
    • Meister Henry
    • Geist Malikor
    • Pastor Walsh

Aufgaben

  • Fehler behoben, durch den das Erfüllen bestimmter Nebenaufgaben verhinderte, dass Spieler in der Aufgabe „Herankriechende Verderbnis“ vorankommen konnten.
  • Fehler behoben, bei dem Spieler durch Zurücksetzen der Aufgabe „Das Ritual“ das zum Erledigen der Aufgabe benötigte Herzjuwel verloren.
  • Aufgaben von Schnarchimedes aktualisiert, um einen Fehler zu beheben, bei dem Spieler die Expedition mittendrin verlassen und Aufgabengegenstände für mehrfaches Abschließen von Aufgaben horten konnten.
  • Aufgaben der Haupthandlung nach der Expedition „Untiefen“ freigeschaltet – die Haupthandlung führt Spieler nun bis zum Bruchberg.
  • Fehlerbehebungen und Optimierungen bei Sprachausgabe und Text.

Technik

  • In der Aufgabe „Einziger Überlebender“ in Windkreis wurde ein Fehler behoben, durch den die Aufgabe gelegentlich nicht aktualisiert wurde, wenn man sich dem Wächter näherte.
  • Fehler behoben, durch den die Animationen von Howe dem Pechvogel nicht korrekt angezeigt wurden.

KI

Wichtige Fehlerbehebungen

  • Mehrere Fehler behoben, durch die die KI nicht in ihren korrekten Gebieten blieb oder in ungültigen Gebieten erschien.

Kampf

Wichtige Fehlerbehebungen

  • Fehler behoben, durch den Spieler dauerhaft im Status „erschöpft“ feststeckten.
  • Geschwindigkeits-Hack wird jetzt verhindert.
  • Fehler behoben, durch den Kriege in der Einrichtungsphase feststeckten.
  • Fehler behoben, durch den Spieler PvP-Belohnungen für Duelle erhalten konnten, indem sie nach Abschluss des Duells ertranken.
  • Fehler behoben, durch den die PvP-Markierung in Zufluchtsstätten aktiv blieb, wenn Spieler deren Grenze mit Ausweichrolle überschritten.
  • Problem behoben, durch den der Eisstulpen-Effekt „Eisige Erfrischung“ durch andere Fertigkeiten als „Mächtiger Dorn“ aktiviert werden konnte.
  • PvP-Schadensskalierung angepasst, um die Lücke zwischen Spielern mit geringer und hoher Stufe zu verkleinern.

Wirtschaft/Fortschritt/Belohnungen

Wichtige Fehlerbehebungen

  • Fehler behoben, durch den Spieler mit der Gegenstandsschnellleiste Gegenstände verdoppeln konnten.
  • Fehler behoben, durch den Azoth-Stäbe mit Rang 4 und 5 nicht verfügbar waren.
  • Exploit behoben, durch den über die Kriegserklärungsmechanik Taler verdoppelt werden konnten.
  • Fehler behoben, durch den der PvP-Belohnungswert von Spielern beim Respawn in einem Zeltlager nicht zurückgesetzt wurde.
  • Funktion „Rückzug“ im Spielmenü hinzugefügt, mit der Spieler sich an den Wachturm an ihrem Startstrand zurückziehen können. Nach der Bindung an einen Gasthof bringt die Rückzugsfunktion die Spieler in diesen Gasthof zurück.

UX/UI/Soziales

Streamer-Modus

  • Wir haben einen Streamer-Modus eingeführt, mit dem Spieler und Streamer Benachrichtigungen ausblenden und Interaktionen mit anderen Spielern vermeiden können, um ihre Spielerfahrung zu verbessern.
  • Der Streamer-Modus kann folgendermaßen aktiviert werden:
    • Schrägstrich-Befehle im Chat: /busy oder /dnd
    • Neuer Reiter „Soziales“ im Einstellungsmenü

Optimierungen und Neuerungen

  • Anzahl der Tage, die ein Gouverneur abwesend sein muss, bevor er automatisch von einem Konsul ersetzt wird, wurde von 30 auf 15 verkürzt.
  • VoIP ist nun in den ersten 3 Stunden nach der Charaktererstellung deaktiviert, um Fehlverhalten im Sprachchat einzuschränken.
  • Twitch-Spotlight- und Twitch-Abonnentenarmee-Funktionen aktiviert.

Wichtige Fehlerbehebungen

  • Exploit behoben, durch den Spieler ohne entsprechende Markierung PvP-Missionen spielen konnten (durch Ausnutzung von Duellen).
  • Exploit behoben, durch den Kompanien während der Sperrzeit bei Invasionen (aber vor der geplanten Zeit der Invasion) wiederholt den Krieg erklären konnten, um die Taler durch „rückerstattete“ Kriegserklärungskosten zu verdoppeln.

Die Patch Notes könnt ihr auch im offiziellen Forum nachlesen.

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.