Vorgänger von Nier: Automata kommt als Remaster - und erstmals auf den PC

JRPG-Fans können sich freuen: Mit Nier: Replicant wird der Vorgänger von Nier: Automata ein Remaster bekommen und erstmals auch auf dem PC spielbar sein.

von Dennis Zirkler,
30.03.2020 14:10 Uhr

In Nier: Replicant spielen wir den namensgebenden Bruder, der eine Heilung für seine todkranke Schwester sucht. In Nier: Replicant spielen wir den namensgebenden Bruder, der eine Heilung für seine todkranke Schwester sucht.

Wie CEO Kenichi Sato von Entwicklerstudio Platinum Games nun in einem Blog-Eintrag bekannt gab, wird der Vorgänger des JRPG-Hits Nier: Automata, der im Westen lediglich Nier heißt, bald in einer neu aufgelegten Fassung für PS4 und Xbox One, aber auch erstmals auf dem PC erscheinen.

Das Original erschien bereits 2010 für PS3 und Xbox 360, das Remaster trägt den kryptischen Titel NieR Replicant ver.1.22474487139.

Darum geht's in Nier: Replicant

Im Vorgänger des Rollenspiel-Hits von 2017 übernehmen die Spieler die Rolle eines jungen Mannes, der sich in einer düsteren, apokalyptischen Welt auf eine spannende Reise begibt, um die Heilung für die tödliche Krankheit seiner Schwester zu finden.

Ganz JRPG-typisch wird die Geschichte im Verlauf der Handlung aber noch deutlich komplexer. Für das Verständnis der Story muss man übrigens Nier: Automata nicht gespielt haben, umgekehrt gilt dasselbe.

Nier erschien in Japan ursprünglich in zwei verschiedene Versionen: Gestalt und Replicant. Der einzige Unterschied ist, dass man in Gestalt den namensgebenden Vater Nier spielt, der die Heilung für seine Tochter sucht; in Replicant spielt man Bruder Nier, der seine Schwester retten will.

Link zum YouTube-Inhalt

Das verbessert das Remaster

Gemeinsam mit der Ankündigung wurden bereits erste Informationen dazu veröffentlicht, welche Aspekte des Originals überarbeitet werden.

Folgende Verbesserungen sind geplant:

  • Eine komplett neue Sprachausgabe
  • Neue Ingame-Inhalte
  • Überarbeiteter Soundtrack und neue Songs von Komponist Keiichi Okabe
  • Eventuell sogar ein komplett neues Story-Ende

Wann genau Nier: Replicant erscheinen soll, ist bislang nicht bekannt. Am 22. April 2020 feiert das Original allerdings seinen zehnten Geburtstag - mit etwas Glück verrät Square Enix dann weitere Infos zum Release-Datum. Einen Test des Originals findet ihr bei den Kollegen der GamePro.

zu den Kommentaren (48)

Kommentare(48)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.