Nintendo Switch - Junge baut Switch aus Pappe, weil Mutti die Konsole nicht kaufen will

Ein japanischer Schüler hat sich eine Nintendo Switch aus Pappe nachgebaut. Die Papp-Konsole verfügt sogar über Joy-Cons, Slots für Spiele und eine Docking-Station.

von Michael Herold,
29.03.2017 19:33 Uhr

Die Nintendo Switch kostet in Japan umgerechnet 251 Euro und in Deutschland sogar 330 Euro.Die Nintendo Switch kostet in Japan umgerechnet 251 Euro und in Deutschland sogar 330 Euro.

In Japan hat sich ein kleiner Junge eine Nintendo Switch aus Pappe gebaut, nachdem seine Mutter ihm keine echte Konsole kaufen wollte. Zu sehen ist das Kunstwerk unter dieser News in einem Video von Twitter-Userin fraise_ama, der großen Schwester des Jungen.

Erstaunlich ist dabei, dass der Nachbau der Nintendo-Konsole sogar einige Grundfunktionen der echten Switch bietet. So können die beiden Joy-Con-Controller an den Seiten des Bildschirm angebracht oder in einen Papp-Joy-Con-Grip eingebaut werden. Außerdem verfügt die nachgebaute Switch sogar über einen Slot für Spiele-Cartridges und eine Docking-Station.

Laut seiner Schwester träumt der Fünftklässler davon eines Tages Videospiel-Designer zu werden. Doch selbst wenn es als Software-Entwickler nicht klappen sollte, Hardware bauen kann er ohne Frage.

Mehr kurioses zur Switch: Fan baut N64 zur funktionsfähigen Docking-Station um

»Das gab's so noch nie!« - Warum die Nintendo Switch auch für PC-Spieler wichtig ist 8:54 »Das gab's so noch nie!« - Warum die Nintendo Switch auch für PC-Spieler wichtig ist


Kommentare(70)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen