Nohopeleft.com - Neues Horror-Spiel von Capcom Vancouver?

Mehrere Anzeichen deuten darauf hin, dass eine aktuelle virale Werbekampagne auf ein neues Spiel von Capcom aufmerksam machen soll.

von Michael Obermeier,
18.01.2012 16:19 Uhr

Warum diese Dame so ängstlich ist, soll schon bald enthüllt werden.Warum diese Dame so ängstlich ist, soll schon bald enthüllt werden.

Enthüllt der Publisher Capcom ein neues Horror-Spiel? Auf mehreren Websites – darunter auch GameStar.de und GamePro.de - läuft eine virale Werbekampagne, die das Video einer verängstigen Frau vor einer Kamera und dem Hinweis auf die Website Nohopeleft.com zeigt. Angemeldet wurde diese vom Hosting-Anbieter Webfusion LTD. – der für Capcom auch bereits die virale Web-Präsenz zu Resident Evil: Operation Raccoon City eingerichtet hat.

Auf der NoHope-Website finden sich wiederholt (offensichtlich manipulierte) Fotos von Graffitis mit einem abgewandelten »Biohazard«-Symbol und dem Datum 19. Januar 2012. »Biohazard« wiederum ist der ursprüngliche Titel, unter dem die Resident-Evil-Reihe in Japan beworben wird.

Gegen ein neues Resident Evil sprechen dagegen Gerüchte um das Studio Capcom Vancouver (vormals Blue Castle Games). Das will an einer komplett neuen AAA-Marke arbeiten und sucht dafür derzeit noch neue Mitarbeiter (wir berichteten).

Was sich hinter Nohopeleft.com verbirgt, wird sich laut mehreren Nennungen auf der Seite spätestens am 19. Januar um 23:00 Uhr zeigen.


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen