Nvidia Geforce RTX 3080 Ti: Erstes Bild eines Custom-Modells geleakt?

Ein geleaktes Bild zeigt eine Asus Geforce RTX 3080 Ti Rog Strix. Was ist dran und was bedeutet das für eine mögliche RTX 3090?

von Alexander Köpf,
02.07.2020 17:00 Uhr

RTX 3080 Ti oder RTX 3090? Oder gibt es am Ende gar beides? (Bildquelle: Nvidia) RTX 3080 Ti oder RTX 3090? Oder gibt es am Ende gar beides? (Bildquelle: Nvidia)

Wurde das erste Custom-Modell einer Nvidia Geforce RTX 3080 Ti soeben geleakt? Den Kollegen von Videocardz wurde zumindest ein Bild zugespielt, welches das vermuten lässt. Um genau zu sein, ist darauf eine Grafikkarte aus der Asus Rog Strix-Reihe zu sehen. Ebenfalls zu erkennen, ist die Bezeichnung 3080 Ti und darüber ein Schriftzug, der übersetzt »Next-Generation ROG STRIX« lautet.

Finales Produkt oder Prototyp, das ist hier die Frage. (Bildquelle: Videocardz) Finales Produkt oder Prototyp, das ist hier die Frage. (Bildquelle: Videocardz)

Sehen wir hier also wirklich die erste RTX 3080 Ti eines Boardpartners von Nvidia? Dazu muss einschränkend gesagt werden, dass Videocardz - ihres Zeichens Grafikkarten- respektive Hardwarespezialisten - sich da selbst nicht so sicher sind.

Nur ein Prototyp? Es könne sich auch um ein Bild aus einem internen Meeting handeln, bei dem lediglich neue Designs durchdiskutiert werden. Demnach wäre es immerhin ein Ausblick darauf, wie eine Asus Geforce RTX 3080 Ti Rog Strix aussehen könnte.

RTX 2080 Ti Asus Geforce RTX 2080 Ti Rog Strix (Bildquelle: Amazon)

RTX 3080 Ti Asus Geforce RTX 3080 Ti Rog Strix (Bildquelle: Videocardz)

Unterschiede im Design: Das Design mit drei Lüftern wirkt zwar sehr vertraut, sieht man etwas genauer hin, fallen jedoch einige Unterschiede zum Design der RTX 2080 Ti Rog Strix auf. Die einzelnen Lüfter haben elf statt nur neun Blätter, was sehr gut zur kolportierten Leistungsaufnahme passt. Für die Founders Edition sind 350 Watt im Gespräch.

Ansonsten wurde das durchgehend schwarze Design der RTX 2080 Ti Rog Strix für die mögliche 3080 Ti Rog Strix mit silbernen Applikationen durchsetzt. Die Schriftzüge auf der Kühlkörperblende sind ebenfalls neu.

Alle Infos, Leaks und Gerüchte zu Nvidias RTX 3000 könnt ihr zusammengefasst im folgenden Artikel nachlesen:

Nvidia RTX 3000 Ampere Release & Specs   232     7

Mehr zum Thema

Nvidia RTX 3000 Ampere Release & Specs

Ist die RTX 3080 Ti damit endgültig bestätigt?

Nomenklatur bestätigt? Egal ob es sich nun um ein finales Modell oder nur ein Design zur Diskussion handelt, die Aufschrift »3080 Ti« kann als klarer Hinweis darauf verstanden werden, dass Nvidia seiner bisherigen Nomenklatur treu bleibt.

Was ist dann mit einer RTX 3090? Die Bezeichnung war zuletzt immer wieder zu vernehmen, muss einer RTX 3080 Ti aber nicht zwingend in die Quere kommen. Denn es gibt auch Hinweise darauf, dass Nvidia möglicherweise keine Titan-Serie mehr anbietet und diese stattdessen als RTX 3090 in die Geforce-Serie mit aufnimmt.

zu den Kommentaren (69)

Kommentare(69)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen