Wertung: Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas im Test - Der Zelda-Zwilling

Wertung für PC
78

»Oceanhorn ist ein optisch wie spielerisch gutklassiger Zelda-Klon mit viel Charme, der in jedem Fall eine Segelreise wert ist. «

GameStar
Präsentation
  • hübsche Insellandschaften
  • farbenfrohes Artdesign
  • tolle Musikuntermalung
  • teils klobige Objekte und verwaschene Texturen
  • immer mal wieder Baukasten-Look

Spieldesign
  • neue Items wecken Entdeckerdrang
  • motivierendes Level-System
  • Einsatz von unterschiedlichen Items und Zaubern nötig
  • stets abwechslungsreich
  • nächstes (Missions-)Ziel nicht immer klar

Balance
  • sehr gute Lernkurve
  • faires Speichersystem
  • gute Mischung aus Rätseln, Erkunden und Kämpfen
  • schnell erlernte und intuitive Steuerung
  • Schwierigkeitsgrad im Allgemeinen etwas zu niedrig

Story/Atmosphäre
  • liebenswerte Charaktere
  • faszinierend lebendige Spielwelt
  • Inseln laden zum Erkunden ein
  • tolle Zwischensequenzen
  • teils emotionslose (englische) Sprecher

Umfang
  • 14 Inseln
  • viele versteckte Geheimnisse
  • angemessene Spielzeit
  • kaum Nebenbeschäftigungen (Angeln)
  • Dungeons arg übersichtlich

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3


zu den Kommentaren (46)

Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.