Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 6: Palit Geforce GTX 650 Ti Boost OC - Übertaktet zum Preis-Leistungs-Hit?

Fazit

Hendrik Weins: Alles in allem lohnt sich die Palit Geforce GTX 650 Ti Boost OC weniger aufgrund ihrer minimalen Übertaktung, als vielmehr wegen des leisen und leistungsstarken Kühlers. Denn von den mickrigen drei Prozent mehr Spieleleistung gegenüber dem Referenzmodell Nvidia Geforce GTX 650 Ti Boost merken Sie in der Praxis ohnehin nichts, die deutlich gesenkte Lautstärke macht sich hingegen jederzeit positiv bemerkbar. Die Radeon HD 7790 wird klar abgehängt, die Radeon HD 7850 nicht ganz eingeholt.

In Spielen macht die Karte in Full HD und maximalen Details eine sehr gute Figur, lediglich bei zugeschalteter Kantenglättung geht der Karte in dem einen oder anderen Titel die Puste aus. Da aber ohnehin immer mehr Spiele auf shaderbasierte Kantenglättung wie FXAA, TXAA oder MLAA setzen, ist dieser Verlust zu verschmerzen. Es sei denn, Sie legen gesteigerten Wert auf die Bildqualität, denn gegenüber herkömmlichen MSAA arbeiten die Shader-Versionen von Anti-Aliasing meist mit einem Verlust der Bildschärfe. In dem Fall hilft bei aktuellsten Spielen aber nur der Griff zu schnelleren, aber eben auch teureren Grafikkarten wie beispielsweise der Radeon HD 7870 oder der Geforce GTX 660.

» Palit Geforce GTX 650 Ti Boost OC im Preisvergleich
» Nvidia Geforce GTX 660 im Preisvergleich
» AMD Radeon HD 7870 im Preisvergleich

Palit Geforce GTX 650 Ti Boost OC - Bilder ansehen

6 von 7

nächste Seite


zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.