Parkasaurus - Early-Access-Termin für den Jurassic-World-Konkurrenten steht

Ein Konkurrent für Jurassic World Evolution geht auf Steam in den Early Access. Parkasaurus sieht niedlich aus, will aber mit Spieltiefe überzeugen.

von Christian Just,
29.08.2018 14:24 Uhr

Die Dinopark-Aufbausim Parkasaurus startet Ende September in den Early Access auf Steam.Die Dinopark-Aufbausim Parkasaurus startet Ende September in den Early Access auf Steam.

Entwickler Washbear verkündete auf Twitter den Start des Early Access für das Dinopark-Aufbaustrategiespiel Parkasaurus. Am 25. September 2018 startet der Jurassic-World-Konkurrent auf Steam. Die Early-Access-Phase soll laut Entwicklerangaben etwa sechs bis acht Monate andauern.

Unterhalb dieser Meldung könnt ihr euch einen neuen Trailer von Parkasaurus anschauen.

Das ist Parkasaurus

Mit Parkasaurus realisiert der kanadische Indie-Entwickler Washbear, bestehend aus zwei Personen, die Parkmanagement-Simulation in niedlich-buntem Artwork-Stil. Wie im großen Konkurrenten Jurassic World Evolution von Frontier Developments baut und managt ihr in Parkasaurus einen eigenen Dinopark, kümmert euch um eure Gäste und erforscht neue Technologien und Attraktionen. Eure Dinos zieht ihr vom Ei bis zum ausgewachsenen Urzeit-Riesen groß.

Ein witziges Feature um Zeitreisen ist ebenfalls vorhanden: Um die besten Dinosauriereier zu bekommen, müsst ihr in der Zeit zurück reisen und zwischen zeitgenössischen Urvögeln auf Eiersuche gehen.

Parkasaurus - Screenshots ansehen

Das soll bis zum Full Release hinzukommen

Bis zum Full Release will Entwickler Washbear daran arbeiten, Parkasaurus durch eine große Spieltiefe herausstechen zu lassen. Bereits vorhanden ist der Umstand, dass jeder Dinosaurier seine eigenen Bedürfnisse in puncto Lebensraum hat, die wir durch die richtigen Pflanzen, Materialien oder die passende Feuchtigkeit befriedigen müssen. Im Laufe des Early Access werden diese Besonderheiten weiter ausgebaut. Zudem sollen tiefgehende Auswertungsmechanismen dafür sorgen, dass wir unseren Park genau an die Bedürfnisse und Interessen unserer Besucherschaft anpassen können und müssen.

Ein weiteres Feature auf der To-Do-Liste der Entwickler betrifft unvorhersehbare Ereignisse in eurem Dinopark, wie Wetterkatastrophen. Um darauf angemessen zu reagieren und den ein oder anderen Dino nach einem Ausbruch wieder einzufangen, sollen im Laufe des Early Access auch Gameplay-Elemente in der Ego-Perspektive hinzukommen. Ein einfaches Wettersystem ist bereits zum Steam-Start von Parkasaurus vorhanden.

Die Geschichte der Siedler - Die Wuselserie (Plus)

Parkasaurus - Neuer Trailer verrät den Early-Access-Start der Dinopark-Sim 1:03 Parkasaurus - Neuer Trailer verrät den Early-Access-Start der Dinopark-Sim


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen