Neu bei Steam & Epic: Shooter- und Rollenspiel-Fans kommen voll auf ihre Kosten

Die Release-Woche hat diesmal einige spannende Neuerungen im Gepäck, allen voran die Shooter-Hoffnung Outriders. Wir haben die neuen PC-Spiele der kommenden Tage für euch!

von Stephanie Schlottag,
29.03.2021 15:30 Uhr

In den PC-Releases der Woche steckt noch mehr als Outriders. In den PC-Releases der Woche steckt noch mehr als Outriders.

Juhu, endlich wieder Montag! Okay, nicht für jeden ein Grund zum Jubeln, aber Shooter- und Rollenspiel-Fans könnte dieser Artikel trotzdem glücklich machen: Eine spannende Release-Woche steht an.

Das meisterwartete Spiel der Woche ist sicherlich der Koop-Shooter Outriders, der mit einer umfangreichen Gratis-Demo bereits Fans sammeln konnte. Außerdem bekommt das famose Rollenspiel Disco Elysium seinen Final Cut und Kingdom Hearts 3 erscheint endlich auch für den PC. Und dann wartet da noch ein bunter Genre-Mix an kleineren Neuerscheinungen auf euch: Evil Genius 2: World Domination, Shelter 3, Binding of Isaac: Repentance und mehr.

Wir stellen euch die spannendsten neuen PC-Spiele vor, die vom 29. März bis zum 4. April bei Steam und Epic aufschlagen.

Outriders

Outriders: This is Outriders - Einführungstrailer 6:33 Outriders: This is Outriders - Einführungstrailer

Release: 1. April 2021 | Store: Steam, Epic | Genre: Koop-Shooter

Worum geht's? Outriders will ein Loot-Shooter werden, der auf Genre-Gewohnheiten verzichtet. Zum Beispiel auf Seasons oder einen Echtgeld-Shop. Stattdessen gibt es eine über 30 Stunden lange Story-Kampagne, Dialogoptionen, Zwischensequenzen und spektakuläre Kämpfe.

Wir wähle eine von vier Klassen und ziehen alleine oder mit zwei Freunden los, um auf einem fremden Planeten eine neue Heimat zu finden. Outriders legt viel Wert auf Zusammenarbeit, PvP gibt's nicht.

Dabei skillen wir unseren Charakter über bessere Ausrüstung, aber auch, indem wir neue Fähigkeiten freischalten - etwa Schwerkraftfelder oder Fallen, in denen die Zeit langsamer läuft. Mehr über das Gameplay erfahrt ihr hier in unserem großen Outriders-FAQ.

Für wen geeignet? Natürlich für Fans von kooperativen Shootern - aber auch, wenn ihr Wert auf Rollenspiel-Elemente legt, solltet ihr euch Outriders mal anschauen. Redakteur Peter hätte sich beinahe vom Aussehen des Spiels abschrecken lassen. In seiner Kolumne erklärt er, warum ihm dadurch fast eine Science-Fiction-Perle entgangen wäre, die ihn an Mass Effect erinnert:

Wenn ihr Outriders ignoriert, entgeht euch etwas!   55     29

Mehr zum Thema

Wenn ihr Outriders ignoriert, entgeht euch etwas!

Disco Elysium: The Final Cut

Das beste Rollenspiel 2019 - Was macht Disco Elysium so gut? 12:53 Das beste Rollenspiel 2019 - Was macht Disco Elysium so gut?

Release: 30. März 2021 | Store: Steam, GOG, Epic, Stadia | Genre: Rollenspiel

Worum geht's? Disco Elysium war schon zum Release 2019 ein grandioses Rollenspiel - für uns sogar das beste RPG des Jahres. Kaum ein anderes Spiel schafft es so geschickt, eine dreckige und brutale Welt so glaubhaft zu machen, dass wir Straßenstaub und Blut förmlich auf der Zunge schmecken.

Dabei schreckt das Spiel nicht vor Themen wie Drogenmissbrauch und Suizid zurück - immer wieder aufgelockert durch viel Humor. Unsere Entscheidungen formen die Spielwelt, was uns manchmal auch nach Spielende noch nachhängt. Ihr merkt schon, für Rollenspiel-Fans ist Disco Elysium eigentlich Pflicht.

Jetzt setzt der Final Cut dem Ganzen die Krone auf, mit Vollvertonung (nur Englisch, aber nie wieder diese Textblöcke lesen!), vier neuen Quests und einer Menge optischer Verbesserungen. Das Beste: Für Besitzer von Disco Elysium ist das Update kostenlos. Und für alle anderen wird es zumindest nicht teurer, die Verbesserungen sind dann automatisch enthalten.

Für wen geeignet? Falls ihr Spiele mögt, die euch echte Entscheidungen abverlangen und euch eine komplexe Story zumuten, falls ihr euch auf eine manchmal bitterböse und ungerechte Welt einlassen könnt und falls ihr einen extrem unkonventionellen »Helden« spielen wollt - dann schaut euch Disco Elysium an. Der Final Cut ist perfekt, um es zum ersten Mal durchzuspielen.

Kingdom Hearts 3

Japan-Games März 2021 - Kingdom Hearts & Yakuza erstmals komplett auf PC 14:04 Japan-Games März 2021 - Kingdom Hearts & Yakuza erstmals komplett auf PC

Release:30. März 2021 | Store: Epic | Genre: Action-Rollenspiel

Worum geht's? Wir fassen euch die Story von Kingdom Hearts jetzt in wenigen Sätzen zusammen. Und danach lösen wir die letzten Rätsel der Quantenphysik. Ist beides ungefähr gleich unmöglich, wie Fans der Reihe nur zu gut wissen.

Kingdom Hearts 3 ist ein Action-JRPG, das euch durch das gemeinsame Universum von SquareEnix und Disney schickt. Im Klartext: Ihr begegnet in verschiedenen Welten Figuren wie Donald Duck, Goofy, Herkules, Buzz Lightyear und so weiter. Und alle Welten sind in Gefahr. Zum Glück habt ihr den Schlüssel zu ihrer Rettung in der Hand. Also ganz wortwörtlich, das ikonische Schlüsselschwert ist natürlich wieder dabei.

Für wen geeignet? Wenn ihr gerne dutzende Stunden in bunten Welten abtaucht und euch JRPGs anlocken statt abschrecken, dann werdet ihr mit Kingdom Hearts 3 wahrscheinlich sehr viel Spaß haben.

Die Disney-Fans unter euch sowieso, ihr dürft euch auf viele Auftritte und Anspielungen freuen. Die Story der Reihe ist allerdings ziemlich kompliziert. Die gute Nachricht: Falls ihr die Vorgänger verpasst habt, auch die erscheinen diese Woche als Komplettpaket für den PC, ebenfalls exklusiv bei Epic.

Wie ziehen uns Japano-Rollenspiele eigentlich so sehr in ihren Bann? Dieser Frage gehen wir in unserem ausführlichen Report nach:

Faszination JRPG: Graue Probleme in einer bunten Welt   12     9

Mehr zum Thema

Faszination JRPG: Graue Probleme in einer bunten Welt

Weitere spannende PC-Releases der Woche

Ab Montag, 29. März

  • Neptunia Virtual Stars: Eine knallige Mischung aus Musikspiel und Hack'n'Slash im Anime-Stil. Ihr spielt eine Gruppe von aufstrebenden Vtubern, die ihre Attacken an den Beat des Soundtracks anpassen und so die Welt retten.
  • What's Wrong With You?: Rundenbasiertes Quiz-Battle-Royale. Bis zu 64 Spieler treten gegeneinander an, »gekämpft« wird mit falschen Antworten. Klingt abgedreht und sieht auch so aus.

Ab Dienstag, 30. März

  • Kingdom Hearts HD 1.5 + 2.5 HD Remix: In dem Bundle stecken HD-Remaster von Kingdom Hearts, Kingdom Hearts 2 und vier weiteren Titeln, die ursprünglich nur für PlayStation erschienen. Die Spiele sind Epic-Exclusives.
  • Evil Genius 2: World Domination: Nach 17 Jahren erscheint der Nachfolger des Kult-Hits, in dem ihr als Bösewicht eure eigene Superschurken-Basis aufbaut. Endlich mal selbst die Weltherrschaft an sich reißen!
  • Aron's Adventure: Ein Action-RPG mit simpler Grafik, das dafür auf flüssiges Kämpfen und abwechslungsreiche Gegner setzt. Auch die Welt scheint alles andere als eintönig zu sein, mit Wäldern, verschneiten Gebirgen, grünen Ebenen und dunklen Höhlen.
  • Shelter 3: Diesmal schlüpft ihr in die Rolle eines Elefanten, der mit seiner Herde durch eine gemalte Welt zieht. Wie in der Reihe üblich geht es dabei eher um eine berührende, melancholische Stimmung als um ausgefeiltes Gameplay.
  • Narita Boy: Pixel-Adventure, das auf 80er-Flair und rasante Kämpfe setzt.

Ab Mittwoch, 31. März

  • The Binding of Isaac: Repentance: Ein DLC für The Binding of Isaac, der dem Hauptspiel in Umfang und Qualität in nichts nachstehen soll. Ihr bekommt es mit massenhaft neuen Gegnern und Quests zu tun. Laut den Entwicklern könnt ihr locker 500 Stunden damit verbringen.
  • Nemesis: Race Against The Pandemic: Klar, dass Pandemien zunehmend auch Thema in Videospielen werden. Hier zum Beispiel in einem Third-Person-Shooter, in dem ihr Bio-Terroristen aufhaltet.

Ab Donnerstag, 1. April

  • Ashwalkers: Gnadenlose Survival-Simulation in Schwarz-Weiß (gelegentlich aufgelockert durch rotes Blut). Ihr müsst harte Entscheidungen treffen, um wenigstens einen Teil eurer Gruppe durch die Postapokalypse zu retten. Es soll 34 verschiedene Enden geben.
  • Monkey Split: Das Kontrastprogramm zu Ashwalkers. Im kostenlosen Fun-Game steuert ihr einen knuffigen Affen, der Dinge tut. Die Entwickler sehen ihr Spiel eher als Experiment an und sind sich selbst noch nicht sicher, was am Ende daraus wird.

Ab Freitag, 2. April

  • Bloat: Psychedelisches Puzzle-Spiel, das von afrikanischer Perlenkunst inspiriert ist. Ist überraschenderweise nicht für Sessions unter Pilzeinfluss gedacht, sondern soll ein familienfreundlich und beruhigend sein.

Noch mehr neue Spiele

Pünktlich zum Monatswechsel haben wir eine neue Vorschau für euch. Im Video seht ihr die spannendsten Spiele-Releases im April 2021:

Neue Spiele im April - Vorschau für PC und Konsolen 14:45 Neue Spiele im April - Vorschau für PC und Konsolen

Habt ihr einen Favoriten unter den neuen Spielen der Woche? Oder haben wir einen Titel vergessen, der eurer Meinung nach unbedingt noch in die Liste gehört? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (41)

Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.