PEGI - Europäische Alterskennzeichnung warnt jetzt vor Mikrotransaktionen auf der Packung

Ein neues Icon weist ab Ende des Jahres auf Ingame-Einkäufe in Videospielen hin.

von Sebastian Zelada,
31.08.2018 13:15 Uhr

So sieht der neue Hinweis auf Ingame-Einkäufe aus.So sieht der neue Hinweis auf Ingame-Einkäufe aus.

Das Thema Mikrotransaktionen, Ingame-Käufe und Lootboxen bleibt aktuell. Während in Belgien Lootboxen als Glücksspiel gelten und aus Spielen verbannt werden (zuletzt wurden dort Echtgeld-Käufe aus Overwatch und NBA 2K18 entfernt), reagiert das europäische Altersfreigabesystem PEGI (vergleichbar mit der USK in Deutschland) nun mit einem neuen Logo auf physischen Spielen mit Ingame-Shop.

Dadurch ist für Käufer bereits auf der Verpackung eines Titels sichtbar, ob im Spiel weitere potenzielle Kosten auf sie zukommen. Das Icon wird ab Ende des Jahres auf Handelsversionen von Spielen prangen. Gerade Eltern sollen dadurch auf Zusatzkosten hingewiesen werden, die durch Lootboxen aber auch Skins, Emotes und so weiter entstehen können.

Auch ESRB wird Kennzeichnung einführen

PEGIs Managing Director Simon Little sagte in einer offiziellen Stellungnahme: »Angebote in Spielen sind zu einem weit verbreiteten Phänomen geworden und es ist nötig, das gleiche Niveau an Verbraucherinformation auf physischen und digitalen Veröffentlichungen zu bieten.«

Während PEGI bei Digitalspielen bereits Warnungen vor Ingame-Käufen durchgesetzt hat, sind die Hinweise auf physischen Verpackungen eine Neuerung.

In den USA plant das Entertainment Software Rating Board ähnliche Maßnahmen. Anders als bei PEGI steht für das ESRB-Kennzeichen noch kein Startzeitraum fest.

Deutsche Entwickler über Mikrotransaktionen: »Warum machen wir den Quatsch?« (Plus)

Unsere größten Fehlkäufe, Teil 2 - »Ich war maßlos enttäuscht« - GameStar TV PLUS 14:39 Unsere größten Fehlkäufe, Teil 2 - »Ich war maßlos enttäuscht« - GameStar TV


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen