PES 2021 offiziell angekündigt: Wenig neue Inhalte, dafür sportlicher Preis

Konami hat PES 2021 nun offiziell angekündigt. Wir verraten euch, was alles drinsteckt, was fehlt und welche Vorteile Veteranen bekommen.

von Dennis Zirkler,
16.07.2020 16:23 Uhr

eFootball PES 2021 - Trailer zum "Saison-Update" lässt uns historische Fußball-Momente aufs Neue erleben 2:05 eFootball PES 2021 - Trailer zum "Saison-Update" lässt uns historische Fußball-Momente aufs Neue erleben

Konami hat eFootball PES 2021 offiziell angekündigt und schafft endlich Klarheit darüber, was nun wirklich in der diesjährigen Version der Fußballsimulation steckt. Wir erklären euch, was ihr von PES 2021 erwarten könnt und wer wie viel bezahlen muss.

PES 2021 - Das steckt im »Update«

Wie bereits aus Leaks hervorging, handelt es sich bei PES 2021 tatsächlich um ein etwas größeres Update des Vorgängers eFootball PES 2020. Zwar wird PES 2021 dennoch ein eigenständiger Titel - und kein Bezahl-DLC für PES 2020 - in eurer Steam-Bibliothek sein, allerdings halten sich die Neuerungen in Grenzen.

Keine Gameplay-Veränderungen: Die Spielmechaniken - also das, was auf dem Platz stattfindet - wird eins-zu-eins aus der Vorjahresversion übernommen. Gameplay-Neuerungen, wie 2019 etwa die Finesse Dribblings, werden dieses Jahr nicht ins Spiel kommen. Als Grund hierfür nennt Konami die Arbeiten an der Next-Gen-Version, die nächstes Jahr im Herbst erscheinen soll.

Aktuelle Kader und Daten: Was es hingegen aber wieder geben wird, sind die aktuellen Mannschaften der lizensierten Vereine. Auch die Trikots der neuen Saison werden wieder dazu gehören.

EM 2020 in PES: Des Weiteren könnt ihr mit PES 2021 die (aufgrund der Corona-Krise verschobene) EM 2020 am heimischen Rechner spielen. Alle 55 UEFA-Nationalmannschaften können hierbei gewählt werden. Die EM ist ein reiner Offline-Modus, in dem ihr den Verlauf einer Europameisterschaft nachspielt.

Iconic Moments: Der Online-Modus myClub, bei dem ihr - ähnlich wie in Fifas Ultimate Team - eure Traummannschaft zusammenstellt und in gewerteten Spielen gegen andere Spieler antreten lasst, bekommt zumindest eine kleine Neuerung. Aktuelle und ehemalige Fußballstars sollen hier nochmal die größten Momente ihrer Karrieren neu erleben können.

Link zum YouTube-Inhalt

Vorteile für Veteranen

Da es sich bei PES 2021 nur um eine aktualisierte Version des Vorgängers handelt, wird das Spiel in seiner Standard Edition zum vergünstigten Preis erscheinen. Während der Vorgänger noch 50 Euro zum Release kostete, wird die diesjährige Variante mit lediglich 30 Euro zubuche schlagen.

Spieler des Vorgängers kommen dabei günstiger weg: Wer PES 2020 oder die kostenlose Lite-Version gespielt hat, bekommt 20 Prozent Rabatt und zahlt letztlich 24 Euro.

Dieser Rabatt gilt auch für die neuen Klub-Editionen: Das Spiel erscheint zudem in fünf speziellen Club-Editionen (FC Bayern, Arsenal London, FC Barcelona, Juventus Turin und Manchester United), welche vereinsspezifische Inhalte mitbringen.

Unter anderem gibt's zusätzliche Trikots, Menüs im Vereins-Look und Boni für myClub in Form von Kadern und Ikonen. Die Partnerklub-Editionen kosten jeweils 35 Euro.

eFootball PES 2021 ansehen

eFootball PES 2021 erscheint am 15. September für Steam, PlayStation 4 und Xbox One.

zu den Kommentaren (37)

Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen