Platinum Games - Bayonetta-Entwickler arbeitet wohl an revolutionärem Action-Spiel

Platinum Games hat über seine aktuellen Projekte gesprochen. Darunter ist auch ein Spiel, das das Action-Genre »auf den Kopf stellen« soll.

von Elena Schulz,
13.05.2018 11:27 Uhr

Neben Bayonetta 3 arbeitet Platinum Games noch an einem unangekündigten Action-Spiel.Neben Bayonetta 3 arbeitet Platinum Games noch an einem unangekündigten Action-Spiel.

In einem Bitsummit-Panel auf der Miyako Messe (via Dualshockers) haben Studio-Chef Hideki Kamiya und Atsushi Inaba von Platinum Games über aktuelle Projekte des Studios gesprochen. Neben Bayonetta 3 für die Nintendo Switch ist offenbar auch ein noch unbekannter Titel darunter, der eine gehörige Portion Innovation in das Action-Genre bringen soll.

Ob es sich dabei um eine neue IP handelt, ist nicht bekannt. Es sei laut Inaba einer von mehreren Titeln, an denen bei Platinum Games gearbeitet wird. Er sei neu und innovativ und etwas, das die meisten Spieler wohl noch nicht kennen würden. Der Titel sei so geheim, dass selbst bei Platinum Games nur wenige Bescheid wüssten und er würde »Das Action-Genre auf den Kopf stellen«.

Das klingt zwar eher nach einer neuen Marke, ich hoffe insgeheim trotzdem auf ein Okami 2. Immerhin besteht Platinum aus ehemaligen Clover-Mitarbeitern und Kamiya selbst bestätigte bereits, dass er gerne an einer Fortsetzung arbeiten würde. Zwar bezieht sich Inabas Aussage wohl auf spielerische Innovation, rein optisch geht es aber kaum innovativer als mit dem Pinsel-Look des Action-Adventures. Das wurde praktischerweise auch erst letztes Jahr für PC, PS4 und Xbox One neu aufgelegt und kommt dieses Jahr noch für die Nintendo Switch - wenn das kein Zeichen ist!

Okami im Test: Das vergessene Meisterwerk

Okami HD - Ankündigungstrailer zur 4K-Neuauflage für PC, PS4 und Xbox One 3:10 Okami HD - Ankündigungstrailer zur 4K-Neuauflage für PC, PS4 und Xbox One

»Platinum ist kein reines Action-Studio«

Sonst sprachen die beiden noch über ihre liebsten Spiele-Genres. Inaba spiele selbst am liebsten tiefgehende Story-Titel und es gebe nur wenige Hardcore Action Games, die ihm wirklich gefallen. Kamiya erklärt, dass die meisten wohl dächten, er möge nur Action-Spiele. Tatsächlich sei ihm das Genre aber egal. Er liebe einfach Spiele, seien es Shooter, Action-Titel oder Adventure. Er habe sogar Call of Duty auf den Nintendo DS durchgespielt.

Auch nach dem perfekten Action-Spiel wurden beide gefragt: Für Inaba existiere das nicht, Kamiya kam aber spontan Castlevania für den Famicom als Paradebeispiel in den Sinn. Für Kamiya liege das Geheimnis guter Action-Spiele darin, den Spieler wirklich in die Rolle des Charakters schlüpfen zu lassen und ihm das Gefühl zu geben, wirklich coole Moves zu haben, sodass es sich richtig gut anfühlt, diese Figur zu kontrollieren.

Dass Platinum Games für ihre gelungenen Combos in Action-Spielen bekannt ist, liege aber nicht daran, dass das Studio strikt darauf hinplant. Es komme einfach natürlich zustande. Genauso sei es mit den Action-Titeln an sich. Platinum habe sich nicht nur Action verschrieben, das Studio produziere einfach die Titel, die den Entwicklern gefallen. Das Ziel sei einfach, spaßige Spiele zu entwickeln.

Mehr zu Bayonetta 3: Darum ist es Switch-exklusiv

Wie Platinum mit dem Westen mithält

Auf die Frage danach, wie man sich gegen westliche Spiele behaupten kann, erklärt Inaba, dass man nur auf moderate Budgets zurückgreife. Im Vergleich sei der Geldbetrag, der für westliche AAA-Titel ausgegeben wird, regelrecht beängstigend. Er sei oft so hoch, dass Studios trotz Millionen-Verkäufen noch pleite gehen können. Platinum arbeite deshalb lieber an mehreren Projekten mit unterschiedlichen Budgets und Inhalten. So könne man kompetitiv bleiben, ohne den eigenen Stil einzubüßen.

Kamiya fügt noch an, dass ein großes Budget nicht gleich ein gutes Spiel mache. So würde man als Entwickler mal an einem großen und mal an einem kleinen Spiel arbeiten wollen, worauf es ankäme sei aber das Spiel zu machen, das man machen will und nicht das Budget. Bei Platinum wolle man vor allem kreativ und originell bleiben.

Neben Bayonetta 3 und dem unbekannten Titel, befindet sich noch eine Switch-Version von The Wonderful 101 bei Platinum in Arbeit.

The Wonderful 101 - Screenshots ansehen


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen