Plus-Folge 92: Beyond Skyrim - Diese Mod wird wie ESO als richtiges Singleplayer-Rollenspiel

Sieben neue Regionen sollen Himmelsrand erweitern. Sieben Teams arbeiten an der Umsetzung dieser Vision. Im Podcast gibt uns der Modder Hannes Ulbricht spannende Einblicke in die Entwicklung des Mammutprojektes.

von Dimitry Halley, Natalie Schermann,
05.09.2020 05:00 Uhr

Mod-Entwickler Hannes gibt spannende Einblicke in die Entstehung von Beyond Skyrim - der größten Skyrim-Mod aller Zeiten. Mod-Entwickler Hannes gibt spannende Einblicke in die Entstehung von Beyond Skyrim - der größten Skyrim-Mod aller Zeiten.

Das Modprojekt Beyond Skyrim soll siebenmal so groß werden wie Bethesdas Grundgerüst The Elder Scrolls 5: Skyrim - und könnte eine Konkurrenz für den offiziellen MMO-Ableger The Elder Scrolls Online darstellen. Denn das Ziel der insgesamt sieben Mod-Teams ist es, die Einzigartigkeit der Regionen einzufangen, spannende Storys und Quests zu schreiben und wieder mehr RPG-Elemente zurückzubringen. Kurz gesagt: All das, wonach sich Elder-Scrolls-Fans sehnen.

Im Rahmen unserer großen Themenwoche sprechen die GameStar-Redakteure Dimitry Halley und Natalie Schermann im Podcast mit einem der Entwickler des riesigen Mod-Projektes. Hannes Ulbricht, Gründer und Lead von Beyond Skyrim: Expedition to Atmora, erzählt von der der Zusammenarbeit der Teams, von großen Ambitionen und wenig Geld.

Folge verpasst? Hier gibt's alle Podcast-Episoden in der Übersicht

Mehr zu Beyond Skyrim bei GameStar Plus

Für GameStar Plus haben wir ausführliche Gespräche mit allen Teams geführt. Wir verraten, wie die Modder hinter dem Mammutprojekt ticken. Außerdem findet ihr bei uns eine große Übersicht über alle Gebiete mit Details zu Story, Weltenbau und dem Stand der Projekte.