Folge 123: Der Fluch von Monkey Island - Haben Spiele den Witz verlernt?

Es gibt gute Gründe dafür, dass Spiele uns so selten zum Lachen bringen. Mit Comedian und Autor Tommy Krappweis sprechen wir über die Tücken des Humors.

von Petra Schmitz, Michael Graf,
25.09.2021 08:00 Uhr

Monkey Island war zweifellos witzig. Aber wo sind heute die humorvollen Spiele hin? Monkey Island war zweifellos witzig. Aber wo sind heute die humorvollen Spiele hin?

Wann habt ihr zuletzt herzlich gelacht wegen eines Spiels? Also nicht, weil es so schlecht war (da fielen uns gewisse Beispiele ein), sondern weil es einfach - witzig war.

Aktuell gäbe es sogar ein Paradebeispiel für gespielten Witz, nämlich Microsofts Psychonauts 2. Aber sonst? Herrscht beim Gaming häufig Humorflaute, gerade Großpublisher wie Activision und Electronic Arts geben sich betont ernst. Nur Ubisoft hat mal versucht, witzig zu sein, jedoch mit überschaubarem Erfolg (Ja, wir schauen dich an, Immortals Fenyx Rising!).

Was ist das Problem mit dem Humor? Was läuft schief, dass Monkey Island seit 31 Jahren auf dem Spitzenplatz vieler Witzige-Spiele-Hitlisten verwest?

Link zum Podcast-Inhalt

Das besprechen unsere Humor-Experten Micha und Petra im Podcast mit einem, der sich witzigerweise auskennt:

Der Autor, Comedian und Produzent Tommy Krappweis hat Bernd das Brot erfunden, war bei RTL Samstag Nacht am Start und tritt sogar vor Publikum auf, um es zum Lachen zu bringen!

Folge verpasst? Hier gibt's alle Podcast-Episoden in der Übersicht
Tommy erzählt von den Herausforderungen des Humors, welche Spiele ihn zum Lachen bringen und warum ihm in Skyrim zu viel diskutiert wird (was gar nichts mit Humor zu tun hat, aber seinerseits diskutiert werden muss).

Letztlich hat es nämlich gute Gründe, dass wir nur wenige humorvolle Spiele erleben - und wenn, dann meist aus dem Indie-Bereich (Hallo, The Stanley Parable!)

Mehr Podcast

Empfohlen sei unser RSS-Feed für Plus-User, mit dem ihr alle Folgen auf euer Smartphone laden könnt. Jede zweite Podcast-Episode erscheint nämlich exklusiv für GameStar Plus.

Außerdem gibt es den GameStar-Podcast auf:

Wir freuen uns über jeden Kommentar und positive Bewertung. Den regulären RSS-Feed ohne Plus-Folgen findet ihr hier.

zu den Kommentaren (68)

Kommentare(68)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.