PS Vita - Download-Spiele 40% billiger als Ladenversion

Wer sich in Zukunft Spiele für die PS Vita über den PlayStation Store kauft, soll viel Geld sparen können. Ein US-amerikanischer Pressesprecher spricht von 40% geringeren Kosten.

von Florian Inerle,
05.12.2011 13:40 Uhr

Hierzulande ist die PS Vita ab dem 22. Februar 2012 erhältlich.Hierzulande ist die PS Vita ab dem 22. Februar 2012 erhältlich.

Auf einem PS-Vita-Event verriet ein Pressesprecher von Sony, dass Vita-Spiele im Einzelhandel rund 40% teurer sein werden als deren digitale Downloads. Der Grund für die niedrigeren Preise sei, dass man somit sowohl die Hardware als auch die Verpackung sparen könne.

Wie die englischsprachige Spielewebseite thriftynerd berichtet, sollen die Retail-Versionen 39,99 US-Dollar kosten, während das gleiche Spiel im PlayStation Store für 23 US-$ gekauft und heruntergeladen werden kann. Niedrigere Preise für Download-Spiele wurden zwar für den japanischen Markt schon bestätigt, für den US-amerikanischen Markt blieb eine Ankündigung diesbezüglich jedoch aus. In Japan soll die Laden-Version für umgerechnet rund 50 US-Dollar angeboten werden, digital muss man nur 40 US-Dollar zahlen.

In Australien wollten sich Pressesprecher von Sony noch nicht zur Preispolitik der PS-Vita-Spiele äußern.

» So gut ist die PS Vita und ihre Launch-Titel - Special lesen

Sony PlayStation Vita - Bilder des PSP-Nachfolgers ansehen


Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen