Reigns: Game of Thrones - Monarchen-Tinder mit HBO-Lizenz angekündigt

Das neue Reigns spielt in Westeros: Mit Figuren wie Jon, Daenerys und Cersei besteigen wir den Eisernen Thron und versuchen verzweifelt, drauf zu bleiben.

von Maurice Weber,
23.08.2018 18:31 Uhr

Reigns: Game of Thrones - Ankündigungs-Trailer zeigt Jon, Daenerys und Tyrion auf dem Thron 0:58 Reigns: Game of Thrones - Ankündigungs-Trailer zeigt Jon, Daenerys und Tyrion auf dem Thron

In Reigns lenken wir die Geschicke eines Reiches mit dem Interface einer Tinder-App: Gravierende Entscheidungen über das Schicksal unserer Monarchie treffen wir, indem wir die Karten verschiedener Bittsteller nach links oder rechts wischen. Wer eine der vier Fraktionen des Landes zu mächtig werden lässt, verliert schneller seinen Kopf, als er "Klingt nach Game of Thrones!" sagen kann. Und jetzt kommt es tatsächlich mit der HBO-Lizenz!

In Reigns: Game of Thrones spielen wir nicht die offizielle Geschichte nach, sondern erleben verschiedene hypothetische Szenarien als Visionen von Melisandre. Mit verschiedenen Charakteren wie Jon, Daenerys, Sansa und Cersei schwingen wir uns auf den Eisernen Thron und geben unser Bestes, an der Macht zu bleiben. So kann sich die Story in völlig bizarre Richtungen entwickeln. Was wäre zum Beispiel, wenn Sansa Jaime Lannister geheiratet hätte?

Was macht Game of Thrones so faszinierend? Wir diskutieren im Podcast (Plus)

Wie spielt sich Reigns: Game of Thrones?

Spielprinzip und Interface bleiben fundamental unverändert. Erneut wirken sich unsere Entscheidungen auf die Macht vier verschiedener Parteien aus: Armee, Kirche, Volk und Schatzkammer. Der Clou ist, dass wir sowohl verlieren, wenn eine davon auf null fällt, als auch wenn sie ihren Höhepunkt erreicht. Ein weiser Herrscher sorgt also für ein sinnvolles Gleichgewicht.

Geht uns eine Figur auf den Keks, reißen wir seine Karte als blutrünstiger GoT-Herrscher einfach in Fetzen. Geht uns eine Figur auf den Keks, reißen wir seine Karte als blutrünstiger GoT-Herrscher einfach in Fetzen.

Neu ist, dass wir im Notfall die Karten besonders lästiger Charaktere auch entzwei reißen und uns ihrer somit entledigen können. Das soll aber potenziell fiese Konsequenzen nach sich ziehen. Außerdem kommen Minispiele wie Turniere und Tavernenprügeleien dazu.

Reigns: Game of Thrones erscheint im Oktober zum Preis von 3,99 Euro bei Steam sowie für iOS- und Android-Geräte.


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen