Zum Release von The Witcher 3 HD Reworked gibt's einen beeindruckenden Grafik-Vergleich

Ihr wollt The Witcher 3 nochmal oder auch zum ersten Mal spielen und das Maximum aus seiner ohnehin schon fantastischen Grafik herausholen? Dann könnte diese Grafik-Mod etwas für euch sein.

von Géraldine Hohmann,
13.03.2020 14:16 Uhr

Remake Remake
Original Original

Witcher 3 HD Reworked

Geralt ist auch fünf Jahre nach Release von The Witcher 3 immer noch ein schöner Mann. Und sein Spiel sieht ebenfalls nicht schlecht aus. Wenn ihr das Rollenspiel nach dem Hype um die Witcher-Serie jetzt aber nochmal oder zum ersten Mal spielt: The Witcher 3 HD Reworked hübscht das Abenteuer ordentlich auf.

Am 12. März ist die Grafik-Mod zum Rollenspiel-Hit in der Version 11.0 auf Nexusmods erschienen - und überarbeitet gegenüber vorherigen Iterationen der Mod unzählige neue Texturen.

Toussaint in seiner schönsten Form

Die Mod schenkt euch vor allem hochwertigere Modelle und knackigere Texturen für die Umgebung. Auch das Wasser wurde extrem aufpoliert.

Remake Remake
Original Original

Witcher 3 HD Reworked

Besonders schön sieht man den Unterschied im Detail. Denn auch bei kleineren Objekten wie Fässern wurde die Polygonzahl erhöht und eine scharfe Textur draufgebügelt.

Remake Remake
Original Original

Witcher 3 HD Reworked

Die Normalmaps wurden ebenfalls angepasst, sodass Wände und Böden realistischer Licht reflektieren und sehr viel mehr Details zeigen.

Remake Remake
Original Original

Witcher 3 HD Reworked

Kein großer Hardware-Hunger

The Witcher 3 HD Reworked drückt dabei auch kaum bis gar nicht auf die Performance. Der Modder Halk Hogan PL gibt an, dass es ab einer GTX 970 beziehungsweise AMD R9 280X keinen Framerate-Verlust gibt. Der maximale Framerate-Verlust liegt zwischen 0 und 5 Bildern pro Sekunde.

Schon ab 3GB VRAM läuft die Grafik-Mod, optimal sind 4 GB.

Den Installationsguide findet ihr direkt auf Nexusmods. The Witcher 3 HD Reworked scheint eine perfekte Ausrede, um sich mit Geralt noch einmal nach Toussaint und Co. zu begeben, während man von einem The Witcher 4 träumt.

zu den Kommentaren (35)

Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen