Relic Entertainment - Entwickler von Company of Heroes arbeitet anscheinend an Free2Play-Spielen

Das Entwicklerstudio Relic Entertainment arbeitet derzeit allem Anschein nach an einem oder mehreren Free2Play-Spielen. Das ist zumindest in einigen Stellenausschreibungen zu lesen.

von Andre Linken,
21.09.2012 13:33 Uhr

Company of Heroes Online war das erste Free2Play-Spiel von Relic.Company of Heroes Online war das erste Free2Play-Spiel von Relic.

Allem Anscheni nach arbeitet das Entwicklerstudio Relic Entertainment derzeit nicht nur an dem Strategiespiel Company of Heroes 2 sondern auch an einem oder mehreren noch nicht angekündigten Free2Play-Spielen. Dies geht jedenfalls aus einigen aktuellen Stellenausschreibungen der Firma hervor.

So sucht Relic momentan mehrere neue Mitarbeiter wie zum Beispiel einen ausführenden Produzenten. In dem Anforderungsprofil ist unter anderem zu lesen, dass die Bewerber an künftigen Free2Play-Produkten des Studios mitwirken sollen. Konkrete Details zu diesen Projekten lassen sich aus den Beschreibungen jedoch nicht entnehmen. Sobald diesbezüglich neue Informationen vorliegen, finden Sie diese umgehend auf GameStar.de.

Dies wäre übrigens nicht der erste Vorstoß von Relic Entertainment in das Segment der Free2Play-Spiele. Das Studio arbeitete bereits an dem Online-Strategiespiel Company of Heroes Online , das jedoch nach sechs Monaten in der Open-Beta am 31. März 2011 wieder eingestellt.

Company of Heroes Online - Screenshots ansehen


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen