Remedy - Neues Spiel der Alan-Wake-Macher wird zur E3 angekündigt

Das Studio hinter Alan Wake und Quantum Break, Remedy Entertainment, stellt sein neues Projekt P7 auf der E3 2018 vor.

von Christian Just,
01.05.2018 16:25 Uhr

Ein Alan Wake mit Multiplayer-Modus oder doch etwas ganz Neues? Auf der E3 2018 erfahren wir, an was Remedy mit P7 arbeitet.Ein Alan Wake mit Multiplayer-Modus oder doch etwas ganz Neues? Auf der E3 2018 erfahren wir, an was Remedy mit P7 arbeitet.

Laut PCGamesN werden Remedy Entertainment ihr neues Spiel, das unter dem Arbeitstitel Project 7 (P7) bekannt ist, auf der E3 2018 in Los Angeles vorstellen. Schon vor einiger Zeit verkündete das finnische Studio, die langjährige Partnerschaft mit Microsoft zu beenden. Neuer Publisher für P7 sind 505 Games, auf deren E3-Pressekonferenz denn auch die Enthüllung des ominösen Titels stattfinden wird.

Worum es sich bei dem Projekt genau handelt, ist noch unter Verschluss. Was bisher bekannt ist, haben wir in diesem Artikel über P7 für euch zusammengefasst.

Von einer Fortsetzung des von Stephen King inspirierten Actionspiels Alan Wake, über einen Nachfolger des 2016 erschienenen Quantum Break bis hin zu etwas ganz Neuem ist vieles denkbar. Aufgrund der geplanten Online-Elemente kann man aber wahrscheinlich von letzterem ausgehen.

Quantum Break - Studiotour: So schaut es bei Entwickler Remedy in Finnland aus 5:40 Quantum Break - Studiotour: So schaut es bei Entwickler Remedy in Finnland aus


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen