Wertung: Road Rage im Test - Was für ein Mist(wetter)!

Wertung für PC
21

»Sich selbst zu unterbieten muss man als Entwicklerstudio erstmal schaffen: Road Rage ist noch schlechter als Flatout: Chaos & Destruction.«

GameStar
Präsentation
  • hübsche Ladescreen-Bilder
  • üble Texturen
  • hässliche Autos
  • grottiger Sound
  • grausige Sprecher

Spieldesign
  • man kann Motorradfahren
  • leere Open World
  • todlangweilige Missionen
  • uninteressantes Fortschrittssystem
  • lächerliche Physik

Balance
  • kein Gummiband-Effekt
  • Trefferzonen viel zu klein
  • man braucht keine größeren Waffen
  • Tuning ohne Sinn und Verstand
  • völlig zufälliges Crash-Verhalten

Story/Atmosphäre
  • es gibt eine Hintergrundgeschichte
  • Fremdschäm-Dialoge
  • massenhaft Glitches
  • keine Motorradgang-Atmosphäre
  • Clubhaus nur stummes Menü

Umfang
  • große Spielwelt
  • verschiedene Missionen
  • außerhalb von Missionen nichts zu tun
  • keine Sehenswürdigkeiten
  • Polizei ohne KI

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4


zu den Kommentaren (57)

Kommentare(57)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.