GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Fazit: Robo Recall im Test - Für eine Handvoll Robos

Fazit der Redaktion

Manuel Fritsch
@manuspielt
Wow, was für ein Erlebnis! Epic Games legt mit Robo Recall die grafische Messlatte der aktuellen VR-Generation sehr hoch. Die actionreiche Roboter-Zerstörungsorgie sieht fantastisch aus und macht - in kleinen Dosen - einen Heidenspaß. Das Zielen mit den Waffen funktioniert dank dem Oculus Touch absolut intuitiv. Auch spektakuläre Nahkampf-Attacken gehen so locker von der Hand, man kommt sich wahrlich wie ein Actionheld vor. Schade, dass das sehr statische Teleportsystem ein wenig den Schwung aus der Sache nimmt. Aber nach anfänglicher Orientierungslosigkeit hüpfe ich inzwischen in Windeseile über die Dächer und genieße den strategischen Vorteil, Gegnern völlig überraschend in den Rücken schießen zu können. Mein absoluter Lieblingsmoment des Spiels: Wie Neo in Matrix in Zeitlupe den Schüssen ausweichen, währenddessen mit den Fingerspitzen eine Pistolenkugel fangen und auf den Gegner zurückschleudern. Dafür liebe ich Virtual Reality!

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (24)

Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.