Rollercoaster Tycoon - Fan-Film zeigt den grausamen Alltag eines Park-NPCs

Die Filmemacher von AndrewMFilms haben einen Kurzfilm produziert, in dem sie echte Szenen eines Freizeitparks mit typischen Begebenheiten und Eigenarten der PC-Sim RollerCoaster Tycoon ausgeschmückt haben.

von Manuel Fritsch,
09.12.2015 18:07 Uhr

Der Rollercoaster-Tycoon-Fanfilm zeigt typische Szenen eines Parkbesuchers, der der Willkür des Spielers ausgeliefert ist. Bildrechte: AndrewMFilmsDer Rollercoaster-Tycoon-Fanfilm zeigt typische Szenen eines Parkbesuchers, der der Willkür des Spielers ausgeliefert ist. Bildrechte: AndrewMFilms

Die Filmemacher von AndrewMFilms haben eine Hommage über den PC-Klassiker RollerCoaster Tycoon produziert, in dem sie echte Szenen, die sie in einem Freizeitpark gedreht haben mit typischen Elementen und Eigenarten der Parkbau-Simulation ausgeschmückt haben. Sich übergebende Parkbesucher, zerplatzende Ballons, schlecht benannte Fahrgeschäfte und katastrophale Entgleisungen - fehlen eigentlich nur noch die übersalzenen Pommes Frites:

Im ausführlichen Making-Of gehen die Macher ein wenig auf die technischen Details des Fan-Projekts ein:

Ein weiteres spannendes Fanvideo, diesmal Ingame: Ein User hat eine Achterbahn gebaut, dessen Fahrt 3000 Jahre dauert:

Rollercoaster Tycoon - Höllenachterbahn fährt 3.000 Jahre! 1:42 Rollercoaster Tycoon - Höllenachterbahn fährt 3.000 Jahre!

RollerCoaster Tycoon World - Screenshots ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen