Sea of Thieves - Closed Beta um zwei Tage verlängert

Nach Startschwierigkeiten bei Sea of Thieves verlängert Rare die Beta von Sea of Thieves bis Ende Januar.

von Stefan Köhler,
26.01.2018 17:59 Uhr

Die geschlossene Beta von Sea of Thieves läuft noch ein paar Tage länger.Die geschlossene Beta von Sea of Thieves läuft noch ein paar Tage länger.

Zwei Tage nach dem Start der geschlossenen Beta von Sea of Thieves ist noch nicht jeder Pirat in See gestochen. Technische Probleme sorgen dafür, dass einige User statt dem Startbildschirm die Fehlermeldung »too early« zu Gesicht bekommen.

Damit alle Spieler noch eine Chance auf die Beta erhalten, wurde die Testphase jetzt verlängert: Zwei Tage länger, bis zum 31. Januar 2018, kann Sea of Thieves jetzt angespielt werden. Außerdem sollten alle User, die trotz Hotfix durch die Entwickler noch auf die Fehlermeldung stoßen, einen speziell dafür angelegten Support-Artikel lesen.

Sea of Thieves - Entwickler-Video erklärt Multiplayer-System des Piraten-Abenteuers 9:05 Sea of Thieves - Entwickler-Video erklärt Multiplayer-System des Piraten-Abenteuers

Den Zugang für die Closed Beta gibt es nur für Vorbesteller und Teilnehmer des Insider-Programms, für das man sich bis zum 01. Dezember 2017 anmelden musste. Ein Xbox-Live-Account ist für den Windows-10-Titel Pflicht.

Eine Geheimhaltungspflicht gibt es weiterhin nicht, Bilder und Videos dürfen also angefertigt werden. Davon scheint auch das Spiel zu profitieren: Auf Twitch hat Rares Multiplayer-Piratenabenteuer in den vergangenen zwei Tagen hohe Zuschauerzahlen erreicht, es besteht offensichtlich ein hohes Interesse.

Age of Empires – Große Themenwoche auf GameStar.de

Age of Empires Themenwoche

Vom 20. bis 27. Januar feiern wir den Strategieklassiker Age of Empires mit täglich neuen Artikeln, Videos und Podcast-Episoden. Unter anderem berichten wir in unserer großen Titelstory über die AoE: Definitive Edition und wie sie entstand. Weitere Themen: Die Geschichte der AoE-Serie, die kostenlose Alternative zu AoE, unsere Wünsche für Age of Empires 4 – und eine Mod, von der sich AoE 4 eine Scheibe abschneiden sollte.

An Mitglieder von GameStar Plus verlosen wir den perfekten Monitor fürs 4K-Remaster: Dreimal vergeben wir den LG 43UD79 (Wert: jeweils 800 Euro), der riesige 42,51 Zoll misst, Auflösungen bis 3840x2160 beherrscht und dank Screen-Split-Funktion bis zu vier separate Bildquellen gleichzeitig anzeigen kann. Alle Infos zum Gewinnspiel.

Alle Artikel und Videos der Age of Empires-Themenwoche


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen