GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Fazit: Secrets of Raetikon im Test - Im Scherenschnitt durch die Alpen

Fazit der Redaktion

Lukas Kohmann: Secrets of Rætikon macht viel richtig, beim Grafikstil, beim Gameplay, bei der geheimnissvollen Atmosphäre. Wer hätte gedacht, dass ich so gerne als Vogel durch die 2D-Alpen flattern würde. Leider hat diese Begeisterung nicht ganz für die überschaubare Spielzeit von knapp zwei Stunden angehalten. Das lag vor allem daran, dass ich einige Strecken öfter abfliegen musste, als mir lieb war.

Hier fehlt der letzte Schliff im Leveldesign, der Funke Genialität, der die besten Erkundungsspiele so clever macht. Trotzdem: Für 10 Euro bekommt man mit Secrets of Rætikon ein charakterstarkes Indie-Spiel, dessen Kauf man sicher nie bereuen muss.

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.