Shroud: Twitch-Comeback bricht eigenen Rekord, genauso erfolgreich wie DrDisrespect

Genau wie bei Dr Disrespect schauten auch Shroud bei seinem Streaming-Comeback 500.000 Leute zu. Der Shooter-Experte überraschte seine Fans mit einem neuen Look.

von Dennis Zirkler,
13.08.2020 12:25 Uhr

Shroud überraschte bei seinem Twitch-Comeback mit neuer Gesichtsbehaarung (Bildquelle: Twitch/shroud) Shroud überraschte bei seinem Twitch-Comeback mit neuer Gesichtsbehaarung (Bildquelle: Twitch/shroud)

Mit Michael »Shroud« Grzesiek feierte gestern einer der weltweit größten und beliebtesten Streamer sein Comeback auf Twitch: Nachdem er Ende 2019 einen hochdotierten Exklusivdeal mit Microsofts Streaming-Plattform Mixer abschloss, biss diese nur rund acht Monate später ins Gras.

Nach einer zweimonatigen Streaming-Pause kehrte Shroud nun zu Twitch zurück. Sein Comeback verlief ähnlich erfolgreich wie das seines Kollegen und Rivalen DrDisrespect, der Kalifornier überraschte seine Fans aber mit einem ungewohnten Look.

Dr Disrespect: Eine halbe Million Menschen sehen sein Comeback auf YouTube   168     2

Mehr zum Thema

Dr Disrespect: Eine halbe Million Menschen sehen sein Comeback auf YouTube

500.000 Zuschauer sehen Shrouds Twitch-Comeback

Mit leichter Verspätung, aufgrund von technischen Schwierigkeiten, erschien Shroud um kurz vor 21 Uhr dann auf den Bildschirmen seiner Fans. Bis auf ein kurzes Intro-Video lief aber eigentlich alles so ab, wie gewohnt.

Auch die Übertragung an sich verlief unaufgeregt ab: Grzesiek betonte, von den riesigen Zuschauermassen (knapp 520.000 zum Höhepunkt) überrascht gewesen und dementsprechend nervös zu sein, ging aber schnell zu seinem gewohnten Programm über.

Der ehemalige Counter-Strike-Profi spielte mehrere Stunden Valorant auf höchstem Niveau, Unterstützung bekam er dabei von anderen populären Streamern wie Just9n, WiKeD und seiner Freundin Hannah »Bnans« Kennedy.

Die Zuschauerzahlen sind ein neuer Rekord für Shroud, seine bisherige Höchstmarke lag bei rund 200.000 Zuschauern.

Link zum Twitter-Inhalt

Shrouds neuer Look überrascht Fans

Womit Shroud seine Fans allerdings überraschte: In seiner zweimonatigen Auszeit ließ der Streamer sich einen Bart wachsen - ein definitiv gewöhnungsbedürftiger Look, schließlich kennt man den Kanadier bislang ausschließlich glattrasiert.

Fans und Kollegen witterten hier ein unheimliches Meme-Potential und ließen es sich natürlich nicht nehmen, die neue Gesichtsbehaarung humorvoll auf die Schippe zu nehmen.

Ganz vorne mit dabei: Dr Disrespect, der ebenfalls vor kurzem sein Streaming-Comeback feierte, verglich Shroud mit Adam Sandlers Charakter Howard Ratner aus dem Netflix-Thriller Der schwarze Diamant (Uncut Gems):

Link zum Twitter-Inhalt

Aber auch seine Fans fanden lustige Vergleiche: Einige fühlten sich an Gordon Freeman (Half-Life) oder das anthropomorphe Fladenbrot Lavash aus dem Film Sausage Party erinnert. Auch machte der Witz, dass nicht Shroud selbst, sondern sein böser Zwillingsbruder nun wieder streamt, die Runde.

Link zum Reddit-Inhalt

Link zum Reddit-Inhalt

Eine komplette Wiederholung des Streams könnt ihr euch auf Twitch ansehen.

zu den Kommentaren (84)

Kommentare(84)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.