Silent Hunter 3: Seewölfe - Erste Bilder vom inoffiziellen Addon

von Rene Heuser,
26.07.2005 11:30 Uhr

Zwar versorgt Ubisoft die Fangemeinde von Silent Hunter 3 weiterhin mit umfangreichen Updates, aber ein neues Addon für den U-Boot-Simulator ist vorerst nicht angedacht. Diese Lücke will X1 Software nutzen und im August 2005 das inoffizielle Addon Seewölfe für Silent Hunter 3 veröffentlichen. Die Erweiterung bringt neben zahlreichen optischen und akustischen Verbesserungen auch 22 neue Einzelspieler-Missionen und vier Mehrspieler-Einsätze. Zusätzlich kommen durch das Addon mehr als 60 neue Städte und Häfen in das Spiel. In unserer Online-Galerie finden Sie 50 Screenshots aus dem Seewölfe-Addon auf denen Sie unter anderem die Skylines von Bosten und New York sehen können. Ebenfalls gut zu erkennen auf den Bildern sind die neuen U-Boot-Skins, Explosions- und Raucheffekte sowie das überarbeitete Funksystem.

X1 Software hat bereits inoffizielle Addons zu den Flugsimulatoren Pacific Fighters und IL-2 Sturmovik entwickelt.

Wenn Sie sich für weitere Modifikationen für Silent Hunter 3 interessieren, sollten Sie diesen Webseiten einen Besuch abstatten: Aces of the Deep oder 9te U-Flottille. Auf beiden Seiten finden Sie neuesten Infos aus der Community und kostenlose Mods zum Spiel.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen